th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Brunei: Informationen zu Wirtschaft, Recht und Steuern sowie Reisen

Sie wollen in Brunei erfolgreich sein? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Ansprechpersonen

Die Wirtschaft in Brunei

Brunei rangiert mit einem pro Kopf BIP von 70.817 USD (Stand 2015) seit mehreren Jahren in den Top 10 der reichsten Länder der Welt. Trotz eines sinkenden BIP im Jahr 2015 und einer negativen Wachstumsprognose von -2,0 Prozent für das Jahr 2016, wird für die kommenden Jahre wieder positives Wirtschaftswachstum vorhergesagt. Zurückgeführt wird dies unter anderem auf das Vorhaben die ausgiebigen Erdölreserven des Landes noch mehr auszuschöpfen. Öl- und Gaseinnahmen tragen zu rund 60 Prozent zum BIP bei und machen in etwa 90 Prozent der gesamten Staatseinnahmen aus. Zu den Hauptabnehmern für Rohöl gehören Indien, Korea und Australien.

Trotz des Anscheins an Prosperität hat das Land mit steigender Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Der bisherige Versuch dieses Problem durch Überbeschäftigung im öffentlichen Dienst zu lösen, führte lediglich zur rasanten Erhöhung der Staatsausgaben. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung im erwerbstätigen Alter ist im öffentlichen Dienst beschäftigt.

Der Privatsektor in Brunei entwickelt sich nur zaghaft, was vor allem am mangelnden Finanzierungswillen ausländischer Investoren und Know-how liegt. Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter werden zu mehr als 90 % aus dem Ausland importiert; dies gilt sogar für Grundnahrungsmittel wie Reis.

Einen Überblick über die wichtigsten Daten zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bietet das Länderprofil Brunei der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Stabsabteilung Statistik.

Darüber hinaus steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter Kuala Lumpur für Auskünfte und eine persönliche Beratung zur Verfügung: Schicken Sie einfach ein E-Mail oder rufen Sie uns an.

Recht und Steuern in Brunei

Das Team des AußenwirtschaftsCenter Kuala Lumpur hat ein breites Fachwissen und Erfahrung bei lokalen Rechts- und Steuerfragen, das Ihnen für eine juristische und steuerliche Erstberatung gerne zur Verfügung steht. Sollte Ihre Anfrage einer rechtsanwaltlichen Expertise bedürfen, haben wir ein großes Netzwerk an deutsch- und landessprachigen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Schicken Sie einfach ein E-Mail oder rufen Sie uns an.

Das Rechtssystem von Brunei basiert sowohl auf britischem Common Law als auch auf islamischem Recht. Neben den allgemeinen Gerichten sind für Religions-, Familien- und Erbrechtsangelegenheiten auch spezielle Sharia-Gerichte eingerichtet. Der persönliche Anwendungsbereich ist allerdings auf Muslime beschränkt. Personen mit anderer Religionszugehörigkeit können nicht von Sharia-Gerichten verurteilt werden. 

Österreich hat mit zahlreichen Staaten Doppelbesteuerungsabkommen abgeschlossen. Diese regeln, welchem Staat das Besteuerungsrecht gegenüber einem Unternehmen zukommt, womit eine doppelte Besteuerung bei grenzüberschreitenden Aktivitäten verhindert wird. 

Das Bundesministerium für Finanzen stellt weitere wichtige Informationen sowie eine Liste aller österreichischen Doppelbesteuerungsabkommen zur Verfügung.

Nach Brunei reisen

Der Zwergstaat Brunei ist vor allem bekannt für seine Öl- und Gasvorkommen. Die wertvollen Rohstoffe verhalfen dem Sultanat zu großem Reichtum und Wohlstand der Bevölkerung. Im Gegensatz zu manch anderen Staaten in der Region, konnte Brunei es sich daher auch leisten seine Urwälder zu konservieren und schützen. Diese gelten mittlerweile als Haupttouristenattraktion. Neben zwei beeindruckenden Moscheen und dem Sultanspalast finden Sie in Brunei außerdem das größte Water Village der Welt.  

Lesen Sie mehr über Reisen nach Brunei.