th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Burkina Faso: Verbesserung der Konnektivität in städtischen Gebieten

Phase 1 des nationalen Glasfasernetzes abgeschlossen und eingeweiht

Nachdem die Regierung von Burkina Faso ihre Ambitionen bekannt gegeben, die Konnektivität in städtischen Gebieten zu verbessern.  

Am 26. Oktober wurde die 1. Phase des nationalen Glasfasernetzes mit knappen 3.000 km abgeschlossen und eingeweiht.  

2.001 km gehören zum National Telecommunications Backbone (PBNT)-Projekt und erstrecken sich über 66 Gemeinden, darunter 12 Landeshauptstädte, 26 Landeshauptstädte und 40 ländliche Gemeinden. Weitere 307 km wurden im Rahmen des regionalen Kommunikationsinfrastrukturprojekts Westafrika (PRICAO-BF) installiert und 650 Kilometer für das staatliche G-Cloud-Projekt.  

Zusätzlich zum schnelleren Betrieb aller Programme die eine hohe Bandbreite erfordern, soll das Glasfasernetz die Entwicklung von Online-Diensten in vielen Bereichen wie öffentliche Verwaltung, Gesundheit, Bildung, Handel und Sicherheit ermöglichen.

Stand: