th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

China: Branchenprofil Start-up Environment Shanghai

Exportwissen, Marktchancen und Trends 

Branche und Marktsituation

Mit einem BIP von USD 469 Mrd. (rd. RMB 3,01 Billionen) ist Shanghai das wirtschaftliche Powerhouse in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. In Folge umfangreicher staatlicher Förderungen und beträchtlicher Investitionen durch Chinas Unternehmensgiganten konnte das Start-up Ökosystem in den vergangenen Jahren rasant wachsen. Mit Hilfe von konkreten Förderungsmaßnahmen für Start-ups, Marktzugangserleichterungen für Expats und schnelleren Prozessen bei der Beantragung von unbefristeten Aufenthaltsgenehmigungen wird auch die Attraktivität für internationale Talente kontinuierlich gesteigert.

Entwicklungen

Mit 24 Millionen Einwohner (davon rund 15 Millionen in der Kernstadt) ist Shanghai eine der fünf Top-Megacitys weltweit. Der derzeit weltweit führende Containerhafen (Shanghai Yangshan Deep Water Port) und einer der verkehrsreichsten internationalen Flughäfen der Welt (Pudong International Airport) sind hier zu finden. Auch das Bildungssystem ist in Shanghai auf allen Ebenen äußerst wettbewerbsfähig und zieht mit hochselektiven Wissenschafts- und Ingenieursprogrammen die besten Talente Chinas an.

Shanghai ist für Risikokapitalgeberinnen und - geber nach Peking die zweit beliebteste Stadt in China. Somit ist der Zugang zu Kapital zur Finanzierung relativ einfach.

In der KPMG-Studie „The Changing Landscape of Disruptive Technologies“ wird Millionenmetropole als das nächste „Silicon Valley“ bezeichnet und gilt vor Tokyo, London und New York als das führende Technologieinnovationszentrum der nächsten vier Jahre.

Staatliche Förderungen

Die chinesische Regierung ist der größte Venture Capital Investor der Welt. Die Start-up Szene in Shanghai kann derzeit wie ein Goldrausch wahrgenommen werden. Staatliche Anreize in beispiellosem Umfang und lokale politische Rahmenbedingungen beflügeln das Entwicklungstempo der Metropole.

„Made in China“ soll in Zukunft noch stärker für Qualität und Innovation stehen und zwar bereits in weniger als zehn Jahren. Potential haben vor allem die Branchen Medizintechnik, Big Health, E-Healtcare, Smart Hardware, AI, Kultur – und Kreativwirtschaft, Virtual Reality, Augmented Reality und E-Mobility.

Möchten Sie sich näher über die Start-up-Szene in Shanghai informieren und das große Potential des chinesischen Marktes voll ausnutzen? Das AußenwirtschaftsCenter Shanghai ist gerne für Sie da und liefert Ihnen die neuesten Informationen zum Thema Start-ups! Kontaktieren Sie uns – gerne übermitteln wir Ihnen unser Branchenprofil „Start-up Environment Shanghai“.