th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Coronavirus: Situation in Bangladesch

Aktuelle Lage und Info-Update

Das AußenwirtschaftsCenter New Delhi unterstützt österreichische Unternehmen bei den Folgewirkungen.

Stand 23.8.2021


Aktuell & Wichtig


Einreise und Reisebestimmungen

Erleichterung für GeimpfteErleichterung für GeneseneErleichterung für Getestete
JaNeinNein
Bangladesh ist bis 15.5. für Touristen und Geschäftsreisende geschlossen. Ab dann können 2x Geimpfte einreisen.

Bangladesh ist offen und alle Einschränkungen werden Schritt für Schritt aufgehoben.  

Folgende Richtlinien sind bei der Einreise nach Bangladesh nunmehr zu beachten:

Bitte beachten Sie folgende Einteilung: 

Liste A:  Passagiere aus Argentina, Botswana, Cuba, Cyprus, Eswatini, Georgia, Iran, Lybia, Malaysia, Mongolia & Spain müssen 14 Tage vor Reisebeginn geimpft (teilweise/ganz) sein. Nach Ankunft muss eine 14 tagige Quarantäne (Hotel / Home Quarantaene) eingehalten werden.  

List B: Reisende aus Brazil, Colombia, Costa Rica, France, Iraq, Ireland, Kazakhstan, Kuwait, Kyrgystan, Namibia, Netherlands, Panama, South Africa, Thailand, Tunisia, UK müssen 2 Impfungen vorweisen, um einzureisen.  Nach Einreise besteht eine 14taegige Quarantäne in einem staatlich festgelegten Quarantäne Hotel.

List C:  Reisende aus allen anderen Laendern – komplett geimpft – können eineisen und müssen sich 2 Wochen in Home / Hotel Quarantäne begeben. Nicht geimpfte Passagiere können einreisen, müssen sich jedoch in staatliche Quarantäne Unterbringungen, ebenfalls für 14 Tage, begeben. 

Weitere Informationen 

Österreichern in einer konsularischen Notlage wird empfohlen, sich an die Österreichische Botschaft zu wenden.