th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Coronavirus: Situation in Neuseeland

Aktuelle Lage und Info-Updates

Das AußenwirtschaftsCenter Sydney informiert österreichische Unternehmen über Auswirkungen des neuartigen Coronavirus (COVID-19) auf Geschäftstätigkeit und Wirtschaft in Neuseeland.

Stand: 26.11.2021

Aktuell & Wichtig 

  • Coronabedingte Maßnahmen existieren derzeit vor allem in Auckland, Erleichterungen gelten größtenteils nur für doppelt geimpfte Personen
  • Nach wie vor Einreiseverbot mit Ausnahmen in Sonderfällen und verpflichtender Hotelquarantäne
  • Seit 1. November ist eine vollständige Immunisierung Voraussetzung für Einreisende, die keine Staatsbürger sind 

Einreise und Reisebestimmungen

Erleichterung für GeimpfteErleichterung für GeneseneErleichterung für Getestete
NeinNeinNein

Seit 19.3.2020 besteht ein striktes Einreiseverbot nach Neuseeland. Es erlaubt lediglich die Einreise neuseeländischer Staatsangehöriger, Daueraufenthaltsberechtigter (permanent residents) sowie deren Familienangehörigen. Auch australische Staatsbürger und australische Permanent Residents (Nicht-AustralierInnen mit Daueraufenthaltsgenehmigung für Australien), die normalerweise in Neuseeland leben, dürfen weiterhin einreisen. Nach der Einreise ist seit 14.11. eine 7-tägige Hotelquarantäne vorgeschrieben, die vor der Abreise nach Neuseeland gebucht werden muss, gefolgt von einer mindestens 3-tägigen Heimquarantäne. Nähere Informationen dazu finden Sie hier. Die vollständige Heimquarantäne gibt es für vollständig geimpfte Personen ab 2022 gestaffelt wie folgt:

  • 16.Jänner 2022: Neuseeländische Staatsbürger, Einreisende aus Australien
  • 13. Februar 2022: Neuseeländische Staatsbürger und ausgewählte Visahalter aus allen Ländern außer designierten High Risk Countries
  • 30. April 2022: Alle Einreisenden

In Ausnahmefällen auf Grund von compassionate grounds, aber auch wenn gewisse Fähigkeiten in Neuseeland dringend benötigt werden, kann die Einreise auf Grund einer Einzelfallprüfung durch die neuseeländischen Immigrationsbehörden genehmigt werden (nähere Informationen bei New Zealand Immigration). 

Weiters muss 72 Stunden vor Abreise ein PCR-Test erfolgen, dessen negativer Befund beim Check-In vorgewiesen werden muss. Eine Impfung befreit nicht von diesem Schritt.

Der Transit durch Neuseeland ist für österreichische StaatsbürgerInnen wieder möglich, sofern der Aufenthalt nicht länger als 24h dauert und der Transitbereich des Flughafens nicht verlassen wird.


Regelungen für den Güterverkehr

Es gibt keine Covid-19-bezogenen Einschränkungen für Gütertransfer an Neuseelands Staatsgrenzen. Auf Grund der stark verringerten Anzahl an Flügen von und nach Neuseeland kommt es zu starken Verzögerung bei Flugpost von und nach Neuseeland. Eine weltweite Knappheit an Containern führt zu stark angestiegenen Preisen und Verzögerungen bei Verschiffungen.  


Schutzmaßnahmen und Geschäftsleben 

Derzeit befindet sich Auckland auf Stufe 3, der Rest des Landes auf Stufe 2 des im Rahmen von Covid-19 entwickelten vierstufigen Gefahrenstufensystems. Ab 3. Dezember wird das Stufensystem auf ein 3-stufiges Ampelsystem umgestellt. 

Details zu den unterschiedlichen Leveln und den damit verbundenen Restriktionen finden Sie auf der Webseite der neuseeländischen Regierung. Impfnachweise werden in vielen Alltagssituationen benötigt.


Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft

Bei näherer Fragen zu den Unterstützungsmaßnahmen der neuseeländischen Regierung steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter Sydney gerne zur Verfügung.


Weitere Information und Notfallnummern