th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Coronavirus: Situation in Sri Lanka

Aktuelle Situation und Info-Updates

Stand: 18.5.2021


Aktuell & Wichtig 

Sri Lanka befand sich vom 14. bis 17.5.2021 unter Lockdown. Obwohl dieser Lockdown beendet ist, gibt es zahlreiche Reiseeinschränkungen im Land und  dies voraussichtlich bis zum 31.5.2021.

Jeder der in Sri Lanka einreist, muss sich einer 14 tägigen Quarantäne in einem Quarantäne Center (vor Einreise ins Land) unterziehen,  unabhängig vom Visastatus.

Dennoch, alle Resident Visa von Ausländern wurden bis zum 9.7.2021 verlängert.
  Informationen zu Visaverlängerung und mehr...

Die Regierungsbehörden arbeiten mit Minimum Belegschaft. Der Handel wird vorwiegend online abgewickelt . Die Einwohner sind angehalten, zu Hause zu bleiben, und einige Gebiete wie Colombo, Gampaha und die Zentralprovinzen sind im Moment schwer erreichbar. 

Die Impfungen sind bereits fortgeschritten, jedoch gibt es im Moment einen Engpass an Impfserum.  Astra Zeneca sowie Sputnik V und Sinopharm werden verwendet.

Einreise und Reisebestimmungen

Erleichterung für GeimpfteErleichterung für GeneseneErleichterung für Getestete
NeinNeinNein
Reisende mit 2 Impfungen müssen dennoch einen PCR-Test bei der Ankunft machen. Sofern dieser Test negativ ist, bestehen keine Einschränkungen. Ansonsten folgt Quarantäne und weitere PCR-Tests.

Mit einigen Ausnahmen ist Sri Lankas Geschäftswelt weitestgehend geöffnet. Auch die Hauptstadt Colombo. Die Städte, die aufgrund des Lockdowns nicht erreichbar sind: Warakamura in Kandy Road, Meedeniya, Hijra Colony and Dehipitiya

Schulen sind, bis auf den Colombo-District, geöffnet.

Der Flughafen wurde mit 21.1.2021 geöffnet.

Es gibt keine Minium- und Maximumaufenthaltsdauer in Sri Lanka. Reisen auch für 2 – 3 Tage sind möglich.

Es gibt keine Quarantaene fuer Touristen!

Visa müssen über das Immigration online ETA Portal beantragt werden. Vor Beantragung benötigt man eine bestätigte Hotelbuchung,  einen vorab gekauften PCR-Test und eine COVID-19-Versicherung,  bezahlt durch das sogenannte ‘Safe and Secure Level1’ Hotel, wenn die Reservierung durchgeführt wird.  Das Hotel wird dafür eine Referenznummer übermitteln, welche am Visa-Antragsformular unter Punkt Contact Details angeführt werden muss. Im Feld Adresse im Antragsformular muss der Hotelname, die Hoteladresse  und die Versicherungs-Referenznummer angegeben werden.  

Es ist allen die Einreise gestattet. Reisende aus Großbritannien werden jedoch eingeschränkt. Diese Reisenden werden gebeten, sich via E-Mail on info@srilanka.travel wegen weiterer Informationen zu melden.

Zusammenfassend:

Jeder Reisende benötigt eine COVID-Versicherung (ca. US 12,00 pro Monat), welche auch verpflichtend für den Visa-Anatrag ist. Informationen auch unter www.srilanka.travel/helloagain

Touristen können bis zu 14 Sehenswürdigkeiten besuchen. In den ersten 14 Tagen ist es Touristen nicht gestattet, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen; auch nach Ablauf der 14 Tage wird dies weiterhin nicht empfohlen.

Alle Reisenden müssen vor ab eine PCR-Test bezahlen, je nach Dauer des Aufenthalts. Dies ist ebenfalls verpflichtend für die Visavergabe.

Der erste PCR Test wird demnach nach Ankunft im Hotel durchgeführt, vor dem Check-in. Der zweite Test folgt 5 – 7 Tage später. Sofern Symptome auftreten, früher.

Wenn Reisende 7 Tage in Sri Lanka bleiben, muss man für 2 Tests bezahlen; für einen Aufenthalt von mehr als 7 Tagen muss man 3 Tests bezahlen; je Test werden USD 40 verlangt

Geschäfts-Visa werden im Moment nur von den jeweiligen Vertretungsbehörden in den diversen Ländern vergeben. 

Für Business Visa benötigt man weiters die Genehmigung vom Außenministerium Sri Lankas. Die notwendigen Dokumente muss man vor Abflug der Immigrationsbehörde in Sri Lanka übermitteln, um ein Visa zu erhalten (Stand 21.1.2021)

Ausgenommen von Touristen, müssen sich  alle anderen nach Sri Lanka Reisenden einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen. 

Weitere Informationen

Österreichern in einer konsularischen Notlage wird empfohlen, sich an die Österreichische Botschaft New Delhi yu wenden (new-delhi-ka@bmeia.gv.at)

Stand: