th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Coronavirus: Situation in Tschechien

Aktuelle Lage und Info-Update

Das AußenwirtschaftsCenter Prag bietet österreichischen Unternehmen laufend aktuelle Infos zum Coronavirus/COVID-19 in Tschechien. Unsere Kollegen an den AußenwirtschaftsCentern in Bratislava, Budapest und Warschau informieren jeweils zur Lage in der Slowakei, Ungarn und Polen

Stand: 01.03.2021 | 15:00 Uhr


Aktuell & Wichtig

  • AT: Neue AT Einreiseregelungen - Grenzkontrollen Richtung AT (bis vorerst 29. März)
  • AT: Einreise aus CZ nun auch CZ Testergebnis auf Deutsch oder Englisch möglich 
  • AT: Online-Einreise-Registrierung und Vorweis von Tests vor Einreise nach AT
  • AT: Schließung zahlreicher kleinerer Grenzübergänge zu CZ (bis vorerst 29. März)
  • AT: Geschäftsreisende müssen negativen Corona-PCR- oder Antigen-Test bei der Einreise vorweisen können
  • CZ: Seit 1. März negativer Corona-Test auch bei (Ein-)Reisen unter 12 Stunden und Transit erforderlich
  • CZ: Lockdown/Notstand bis vorerst 28. März 2021
  • CZ: Seit 1. März bis vorerst 21. März Bewegung zwischen Bezirken eingeschränkt. Aufenthalt nur in jenem Bezirk möglich, wo der Termin/Arbeitseinsatz stattfindet

Ein-/Ausreise & Reisebestimmungen im Personenverkehr

Einreise nach Tschechien 

Tschechische Grenzkontrollbestimmungen für die Einreise 

CZ Einreiseverordnung seit 1 März (Englisch)

Zusammenfassung der CZ Einreiseregelungen (Englisch)


Schema der CZ Einreiseregelungen 

  • Kategorisierung von Ländern in „Dunkelrot“ (Hochrisikoland), „Rot“ (Risikoland), „Orange“ (Land mittleren Risikos), „Grün“ (Land mit geringem Risiko)
  • CZ stuft AT  als Land der Kategorie „Rot“ (Risikoland) ein

tschechien
© CZ Gesundheitsministerium
tschechien
© CZ Innenministerium
AT: Rote Kategorie (Risikoland) 

  • Gilt für EU Bürger bzw. Drittlandbürger mit Aufenthaltstitel in der EU, die sich in den letzten 14 Tagen für mind. 12 Stunden in AT (bzw. anderen Risikoländern) aufgehalten haben.
  • Reisen nach CZ nur in dringenden Fällen erlaubt:
    • Erledigung von Arbeiten
    • Geschäftstermine
    • Besuch von Begräbnissen
    • dringende Behördenwege
    • dringende Familienbesuche
    • Arzttermine 
  • Bei beruflichen Reisen: Bis vorerst 21. März Aufenthalt nur in jenem Bezirk möglich, wo der Termin/Arbeitseinsatz stattfindet. Nachweis (z.B. Terminbestätigung, Hotelbuchung etc.) mitführen
  • Weitgehende Maskenpflicht (FFP 2 Maske) Indoor und Outdoor 

Aufenthalt in CZ kürzer als 12 Stunden

  • Für die Einreise keine Online-Vorregistrierung erforderlich
  • Seit 1. März Bestätigung über negativen Corona-Antigen- oder PCR-Test (gedruckt oder elektronisch):
    • Corona-Antigen-Test: Testung darf max. 24 Stunden vor Reiseantritt erfolgen
    • Corona-PCR-Test: Testung darf max. 72 Stunden vor Reiseantritt erfolgen
  • Beweisdokumente für berufliche Reise mitführen

    z.B. Terminbestätigung, Entsendeformular etc.

Aufenthalt in CZ länger als 12 Stunden

  • Vor Einreise nach CZ
    • Online-Registrierung | ausgedruckte Bestätigung mitführen!
    • Corona-Antigen- oder PCR-Test in AT durchführen 
      • Corona-Antigen-Test: Testung darf max. 24 Stunden vor Reiseantritt erfolgen
      • Corona-PCR-Test: Testung darf max. 72 Stunden vor Reiseantritt erfolgen
    • Beweisdokumente für berufliche Reise mitführen
      • z.B. Terminbestätigung, Entsendeformular etc.

  • Nach Einreise in CZ
    • Verpflichtung innerhalb von 5 Tagen Corona-PCR-Test in CZ durchzuführen
    • Bis zum Erhalt des Testergebnisses Verpflichtung zur Selbstisolation (Quarantäne)
      Folgende Wege sind erlaubt:
      • Lebensmittelkauf
      • Dringende Arztbesuche
      • Dringende Behördenwege
    • Ärztliches Attest über negatives Testergebnis per Email an jene regionale Hygienestation senden, wo Geschäftsreise/Arbeitseinsatz stattfindet
    • Zutritt zur CZ Arbeitsstelle nur mit negativem Corona-PCR-Test erlaubt
    • Maskenpflicht für erste 10 Tage des Aufenthalts in CZ (FFP2 oder chirurgische Maske)
    • Ausnahme: Arbeiten für die CZ kritische Infrastruktur 
      • CZ Auftraggeber muss Zugehörigkeit zur kritischen Infrastruktur bestätigen
      • Vor Einreise Pflicht zu Registrierung und Antigen/PCR-Test
      • Nach Einreise keine Verpflichtung zu Selbstisolation und weiterem PCR-Test

Hotelunterbringung ist erlaubt für

  • Geschäftsreisende
    • Nachweise über Geschäftsreise/Arbeitsbestätigung dem Hotel vorlegen
    • Begleitpersonen nicht erlaubt
  • Personen, die medizinische Leistungen in Anspruch nehmen, inkl. deren Begleitperson
  • Touristische Reisen nicht möglich

Grenzpendler 

Pendler von CZ nach AT 

  • Negativer Corona-Test
    • Ärztliches Attest über negativen Corona-PCR- oder Antigen-Test auf Deutsch oder Englisch gemäß Anlagen C oder D.
    • ODER Testergebnis über negativen PCR- oder Antigen-Test auf Deutsch oder Englisch mit folgenden Daten
      • Vor- und Nachname der getesteten Person,
      • Geburtsdatum,
      • Datum und Uhrzeit der Probennahme
      • Testergebnis (positiv oder negativ)
      • Unterschrift der testdurchführenden Person und Stempel der testdurchführenden Institution 
    • Testung darf bei Einreise nicht älter als 7 Tage sein
    • Falls kein aktueller Test bei Einreise vorhanden: Dann ist in AT unverzüglich, maximal binnen 24 Stunden nach der Einreise, ein PCR- oder Antigen-Test durchzuführen. Das negative Testergebnis ist mitzuführen.
  • Online-Einreise-Registrierung 
    Online-Einreise-Registrierung (Pre Travel Clearance)
    Übersetzungshilfe in CZ Sprache
    • Unbedingt „Die Einreise fällt unter eine der Ausnahme des § 6a der COVID-19-Einreiseverordnung (Pendlerverkehr)“ ankreuzen
    • Online-Einreise-Registrierung muss jedes Mal erfolgen, wenn
      • neues ärztliches Zeugnis oder Testergebnis vorliegt (d.h. spät. alle 7 Tage) oder 
      • sich Daten im Formular zur Online-Einreise-Registrierung geändert haben, das sind:
        • Wohn- oder Aufenthaltsadresse,
        • Abreisestaat oder –gebiet,
        • Aufenthalt während der letzten zehn Tage vor der Einreise,
        • Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse
    • Online-Einreise-Registrierung darf frühestens 72 Stunden vor Einreise erfolgen
    • Falls keine Online-Registrierung möglich ist, kann man AUSNAHMSWEISE das Formular Anlage E oder der Anlage F bereits ausgefüllt/ausgedruckt mitführen
      •  „Die Einreise fällt unter eine der Ausnahme des § 6a (Pendler)“ (Seite 2) ankreuzen 
  • AT-Grenzpendlerbescheinigung
  • Weitere wichtige Unterlagen: Bestätigung des Arbeitgebers über Tätigkeit in AT (Kopie des lokalen Arbeitsvertrags, Dienstzettel, Entsendungsvertrag), Reisedokumente (am besten: Reisepass)

Pendler von AT nach CZ

  • Grenzübertritt AT-CZ muss mindestens 1x wöchentlich erfolgen
  • Keine Online-Registrierung, kein Corona-Test in CZ erforderlich.
  • Können mit CZ-Grenzpendlerformular ohne Test in CZ einreisen
  • Benötigen keinen Corona-Test bei Betreten des CZ Arbeitsplatzes
  • In CZ nur notwendige Wege erlaubt (Arbeit, Lebensmittelkauf, Amt, Apotheke, etc.)
  • Wichtige Unterlagen : Bestätigung des Arbeitgebers über Tätigkeit in CZ (CZ-Grenzpendlerformular ; Kopie des lokalen Arbeitsvertrags, Dienstzettel, Entsendungsvertrag), Reisedokumente (am besten: Reisepass)
  • Rückreise nach AT: siehe Punkt „Pendler von CZ nach AT“

Beschäftigte im internationalen Fernverkehr 

  • Keine Online-Registrierung, kein Corona-Test erforderlich 
  • Gilt für Fahrzeuge der Kategorie N1-N3
  • Max. 2 Fahrer mit Bescheinigung für Beschäftigte im internationalen Verkehr (Formular
  • Wichtig: Einreiseregelungen der an CZ angrenzenden Länder beachten

Transit durch Tschechien

  • Keine Online-Registrierung erforderlich
  • Seit 1. März Bestätigung über negativen Corona-Antigen- oder PCR-Test (gedruckt oder elektronisch):
    • Corona-Antigen-Test: Testung darf max. 24 Stunden vor Reiseantritt erfolgen
    • Corona-PCR-Test: Testung darf max. 72 Stunden vor Reiseantritt erfolgen
    • Testpflicht gilt nicht für Transitreise auf dem Luftweg
  • Reisehinweise Beschäftigte bei AT Firmen z.B. aus Polen oder Deutschland kommend
    • Einreise nach CZ aus Polen/Deutschland: Es gelten die Regelugen der roten Kategorie (hohes Risiko)
    • Transit: Seit 1. März nur mit Corona-Test jedoch ohne Online-Registrierung möglich 
    • Maximale Reisedauer in CZ 12 Stunden ohne Zwischenstopp 

Sonderfall CZ: Personen, die bereits von einer Coronainfektion genesen sind

  • Keine Online-Registrierung, kein Corona-PCR-Test erforderlich, wenn
    • Datum der Positiven Testung maximal 90 Tage zurückliegt
    • Attest von einem Arzt aus der EU auf Tschechisch oder Englisch mit folgenden Infos vorliegt:
    • Gilt für Personen mit Aufenthaltstitel in EU 

Details zu den weiteren Länder-Risiko-Kategorien auf Anfrage

Einreise nach Österreich

Österreichische Grenzkontrollbestimmungen für die Einreise

Aktuelle AT Einreise-Verordnung (gültig bis 31.3.2021)

  • CZ als Risikoland (Anlage B) eingestuft
  • Bis vorerst 29. März | 24:00 Uhr fixe Grenzkontrollen in Richtung AT
  • Bis vorerst 29. März | 24:00 Uhr kleinere Grenzübergänge von AT nach CZ bleiben geschlossen
  • Folgende Grenzübergangsstellen sind geöffnet:
    • Neu seit 1. März: Mitterretzbach – Hnanice: für Pendler geöffnet. Grenzöffnungszeit Montag – Freitag | 05:00 – 10:00 Uhr
    • Drasenhofen – Mikulov
    • Fratres – Slavonice: Grenzöffnungszeit 05:00 – 23:00 Uhr
    • Gmünd - České Velenice 
    • Gmünd-Böhmzeil - Ceske Velenice
    • Gmünd-Nagelberg – Halámky
    • Grametten - Nová Bystřice
    • Hohenau – Břeclav
    • Kleinhaugsdorf – Hatĕ
    • Laa/Thaya – Hevlín
    • Oberthürnau – Vratĕnín
    • Reintal – Poštorná
    • Retz – Satov
    • Retz – Znojmo
    • Schöneben - Zadní Zvonková
    • Summerau – Horni Dvoriste
    • Weigetschlag – Studánky
    • Wullowitz – Dolní Dvořište

    • Aktuelle Öffnungszeiten, allfällige Fahrtbeschränkungen, etc. der geöffneten Grenzübergänge:
      Siehe Anlage G des Grenzkontrollgesetzes

  • AT verlangt Online-Einreise-Registrierung VOR jeder Einreise
    Formular Online-Einreise-Registrierung (Pre-Travel-Clearance)
    Übersetzungshilfe in CZ Sprache
  • Personen, die zu ‚beruflichen Zwecken‘ einreisen

    (z.B. AT-Geschäftsreisende, Monteure, etc.)

    Benötigte Unterlagen 
    • Online-Einreise-Registrierung
      Übersetzungshilfe in CZ Sprache 
      • Unbedingt „Die Einreise fällt unter eine der Ausnahme der § 4 Abs. 3 oder § 5 Abs. 5 der COVID-19-Einreiseverordnung“ ankreuzen
      • Falls keine Online-Registrierung möglich ist, kann man AUSNAHMSWEISE das Formular Anlage E oder der Anlage F bereits bereits ausgefüllt/ausgedruckt mitführen.
      • Online-Einreise-Registrierung darf frühestens 72 Stunden vor Einreise erfolgen
    • Negativer Corona-Test
      • Ärztliches Attest über negativen PCR- oder Antigen-Test auf Deutsch oder Englisch, gemäß Anlagen C oder D.
      • ODER Testergebnis über negativen PCR- oder Antigen-Test auf Deutsch oder Englisch mit folgenden Daten:
        • Vor- und Nachname der getesteten Person,
        • Geburtsdatum,
        • Datum und Uhrzeit der Probennahme,
        • Testergebnis (positiv oder negativ),
        • Unterschrift der testdurchführenden Person und Stempel der testdurchführenden Institution oder Bar- bzw. QR-Code.
      • Testung darf bei Einreise maximal 72 Stunden alt sein
      • Falls kein aktueller Test bei Einreise vorhanden: Freitestung in AT jederzeit möglich. Quarantäne bis Vorliegen des negativen Testergebnisses
    • Beweisdokument für berufliche Reise 
      z.B. Terminbestätigung, Emailkorrespondenz, Entsendeformular
    • Achtung: Mitreisende Familienangehörige gelten als Privatperson:
      • Müssen bei Einreise negatives Corona-Testergebnis vorweisen +10-tägige Quarantänepflicht. Freitesten mit 2. Corona-Test frühestens ab dem 5. Tag möglich
  • Pendler von CZ nach AT
    • Negativer Corona-Test
      • Ärztliches Attest über negativen Corona-PCR- oder Antigen-Test auf Deutsch oder Englisch gemäß Anlagen C oder D
      • ODER Testergebnis über negativen PCR- oder Antigen-Test auf Deutsch oder Englisch mit folgenden Daten:
        • Vor- und Nachname der getesteten Person,
        • Geburtsdatum,
        • Datum und Uhrzeit der Probennahme,
        • Testergebnis (positiv oder negativ),
        • Unterschrift der testdurchführenden Person und Stempel der testdurchführenden Institution  
      • Testung darf bei Einreise nicht älter als 7 Tage sein
      • Falls kein aktueller Test bei Einreise vorhanden: Dann ist in AT unverzüglich, maximal binnen 24 Stunden nach der Einreise, ein PCR- oder Antigen-Test durchzuführen. Das negative Testergebnis ist mitzuführen.
    • Online-Einreise-Registrierung (Pre Travel Clearance)
      Übersetzungshilfe in CZ Sprache
      • Unbedingt „Die Einreise fällt unter eine der Ausnahme des § 6a der COVID-19-Einreiseverordnung (Pendlerverkehr)“ ankreuzen
      • Online-Einreise-Registrierung muss jedes Mal erfolgen, wenn
        • neues ärztliches Zeugnis oder Testergebnis vorliegt (d.h. spät. alle 7 Tage) oder
        • sich Daten im Formular zur Online-Einreise-Registrierung geändert haben, das sind:
          • Wohn- oder Aufenthaltsadresse,
          • Abreisestaat oder –gebiet,
          • Aufenthalt während der letzten zehn Tage vor der Einreise,
          • Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
      • Online-Einreise-Registrierung darf frühestens 72 Stunden vor Einreise erfolgen
      • Falls keine Online-Registrierung möglich ist, kann man AUSNAHMSWEISE das Formular der Anlage E oder der Anlage F bereits ausgefüllt/ausgedruckt mitführen
        • „Die Einreise fällt unter eine der Ausnahme des § 6a (Pendler)“ (Seite 2) ankreuzen
    • AT-Grenzpendlerbescheinigung
    • Weitere Wichtige Unterlagen: Bestätigung des Arbeitgebers über Tätigkeit in AT (Kopie des lokalen Arbeitsvertrags, Dienstzettel, Entsendungsvertrag), Reisedokumente (am besten: Reisepass)
  • Keine Online-Einreise-Registrierung, kein PCR- bzw. Antigen-Test, keine Quarantäne erforderlich:
    • für Personen zur Aufrechterhaltung des Güter- und Personenverkehrs
    • für Transitreisende
      • Müssen bei Kontrolle glaubhaft machen, dass ihre Ausreise aus AT gesichert ist
    • für land- und forstwirtschaftlich erforderliche Maßnahmen im Einzelfall
    • im Rahmen der Durchführung einer beruflichen Überstellungsfahrt/eines beruflichen Überstellungsfluges 
  • Quarantänepflicht bei Einreise von Privatpersonen aus CZ
    • Bei Aufenthalt in CZ in den letzten 10 Tagen vor der Einreise nach AT
    • Online-Einreise-Registrierung
      Übersetzungshilfe in CZ Sprache
      • Online-Einreise-Registrierung darf frühestens 72 Stunden vor Einreise erfolgen
    • Bei Einreise nach AT:
      • Attest über negativen PCR- oder Antigen-Test
        • ärztliches Zeugnis auf Deutsch oder Englisch über einen PCR oder Antigentest (Probeentnahme nicht älter als 72h) gemäß Anlagen C oder D
        • ODER Testergebnis über negativen PCR- oder Antigen-Test auf Deutsch oder Englisch mit folgenden Daten:
          • Vor- und Nachname der getesteten Person,
          • Geburtsdatum,
          • Datum und Uhrzeit der Probennahme,
          • Testergebnis (positiv oder negativ),
          • Unterschrift der testdurchführenden Person und Stempel der testdurchführenden Institution oder Bar- bzw. QR-Code
        • Liegt kein negativer Coronatest vor: Test innerhalb von 24 Stunden nachholen
    • NACH Einreise
      • 10-tägige Quarantänepflicht in AT
      • Freitesten ab dem 5. Tag möglich (mit PCR- oder Antigentest)

COVID 19-Testmöglichkeiten

  • In AT
    • Nur PCR Tests: COVID 19-Testmöglichkeiten bzw. https://www.covid19-labore.at/
    • Als Nachweis für negativen PCR- oder Antigen-Test gelten:
      • ärztlichen Zeugnis ODER
      • ein in Österreich ausgestelltes negatives COVID Testergebnis mit folgenden Daten:
        1. Vor- und Nachname der getesteten Person,
        2. Geburtsdatum,
        3. Datum und Uhrzeit der Probennahme,
        4. Testergebnis (positiv oder negativ),
        5. Unterschrift der testdurchführenden Person und Stempel der testdurchführenden Institution oder Bar- bzw. QR-Code.
  • In CZ
    • CZ: COVID 19–Testmöglichkeiten

    • Für Einreise nach AT: Als Nachweis für negativen PCR- oder Antigen-Test gelten
      • ärztlichen Zeugnis auf Deutsch oder Englisch gemäß Anlagen C oder D ODER
      • negatives Testergebnis mit folgenden Daten:
        1. Vor- und Nachname der getesteten Person,
        2. Geburtsdatum,
        3. Datum und Uhrzeit der Probennahme,
        4. Testergebnis (positiv oder negativ),
        5. Unterschrift der testdurchführenden Person und Stempel der testdurchführenden Institution oder Bar- bzw. QR-Code.


Regelungen im Güterverkehr; Flug-, Bahn-, Busverkehr

  • Gewerblicher / internationaler Güterverkehr ohne Einschränkungen und ohne Test möglich.
    Wichtig: Einreiseregelungen der an CZ angrenzenden Länder beachten
  • Internationale Bahn-, Bus- und Flugverbindungen
    Nähere Informationen auf den Webseiten der jeweiligen Unternehmen

Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft


Weitere Informationen

Fahrplan der Corona-Maßnahmen

Maßnahmen von April 2020 bis Ende Jänner 2021: auf Anfrage beim AußenwirtschaftsCenter Prag

  • Montag, 15. Februar 2021
    • Notstand und damit verbundene Lockdown bis vorerst 28. Februar verlängert
    • Änderungen der Maßnahmen
      • keine eingeschränkten Öffnungszeiten der Behörden
      • Versammlungen in Firmen sind erlaubt (Aufsichtsrat/Vorstand etc.):
        • Bei mehr als 10 Teilnehmern: Antigen-Test, Abstand und eine Einweg- oder FFP2-Maske
        • max. 50 Teilnehmer erlaubt
        • Ausnahmen bei gesetzlich vorgeschriebenen Versammlungen
      • Bibliotheken können Bücher über Ausgabefenster ausleihen
      • Hotelunterbringung ist auch für Personen möglich, die medizinische Leistungen in Anspruch nehmen inkl. deren Begleitperson 
  • Donnerstag, 25. Februar 2021
    • In Geschäften, Dienstleistungsbetrieben, medizinischen und Sozialeinrichtungen, Flughäfen, öffentlichen Verkehrsmitteln (inkl. Bahnsteige und Warteräume) sowie im Auto, falls Leute aus verschiedenen Haushalten gemeinsam fahren, Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (bzw. KN95/N95), eine Nanofasernmaske oder zwei Einwegmasken
  • Montag, 1. März 2021
    • Lockdown/Notstand bis einschließlich 28. März verlängert
    • Bis inkl. 21. März Aufenthalt nur im eigenen Wohnbezirk erlaubt  
        • Dienstreisen nach CZ: Aufenthalt nur in jenem Bezirk, wo der Arbeitseinsatz/Termin stattfindet
      • Ausnahmen: Arbeit, Arzt, Behördenweg, Pflege
      • Sport und Freizeitaktivitäten nur in der eigenen Wohngemeinde erlaubt
      • Prag zählt als 1 Bezirk / 1 Gemeinde

Soziales Leben

Mundschutz

  • FFP 2 oder Nanofasermaske: In allen Innenräumen inkl. Geschäften, Dienstleistungsbetrieben, medizinischen und Sozialeinrichtungen, Flughäfen, öffentlichen Verkehrsmitteln (inkl. Bahnsteige und Warteräume) sowie im Auto, falls Leute aus verschiedenen Haushalten gemeinsam fahren 
  • FFP 2, Nanofasermaske oder chirurgische Maske: In bebauten Gebieten im Freien

Versammlungen/Bewegungsfreiheit:

  • Ausgangssperre: Zwischen 21:00 und 4:59 Uhr
  • Von 5:00 bis 20:59: Nur notwendige Wege (z.B. zum Einkaufen, zur Arbeit, zu erlaubten Veranstaltungen) erlaubt
  • Bis inkl. 21. März Aufenthalt nur im eigenen Wohnbezirk erlaubt
    • Dienstreisen nach CZ: Aufenthalt nur in nur in jenem Bezirk, wo der Arbeitseinsatz/Termin stattfindet
    • Ausnahmen: Arbeit, Arzt, Behördenweg, Pflege
    • Sport und Freizeitaktivitäten nur in der eigenen Wohngemeinde erlaubt
    • Prag zählt als 1 Bezirk/1 Gemeinde
  • Indoor sowie Outdoor.: max. 2 Personen
    Ausnahmen 
    • Personen aus einem gemeinsamen Haushalt
    • Arbeitskollegen
    • Personen, die gemeinsam eine unternehmerische oder eine andere ähnliche Tätigkeit ausüben
  • kein Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit

Gastronomie

  • Geschlossen
    Ausnahme: Take-Away

Unterkünfte

  • Für touristische Zwecke geschlossen
    Ausnahme: Geschäftsreisende und Patienten in ärztlicher Behandlung

Geschäfte/Dienstleistungsbetriebe

  • Nur essentielle Handelsbetriebe / Services dürfen geöffnet bleiben
  • Max. 1 Person pro 15m2, 2 Meter Abstand
  • Food Courts in Einkaufscentern nur als Ausgabefenster (kein Konsum vor Ort)
  • Verbot des Marktverkaufs

Unternehmen – Produktions-/Lager-/Bürobetriebe

  • geöffnet
  • Sicherheitsmaßnahmen empfohlen
  • Homeoffice wo möglich empfohlen
  • Versammlungen in Firmen sind erlaubt (Aufsichtsrat/Vorstand etc.):
    • Bei mehr als 10 Teilnehmern: Antigen-Test, Abstand und eine Einweg- oder FFP2-Maske
    • max. 50 Teilnehmer erlaubt
      Ausnahmen bei gesetzlich vorgeschriebenen Versammlungen

Sport und Kultur 

Kultur: Geschlossen/verboten sind

  • Theater, Kinos 
  • gemeinsames Singen von mehr als 5 Personen in Innenräumen mit Ausnahme von Wohnort und Kindergärten
  • Volksfeste und ähnliche Veranstaltungen
  • Kongresse
  • Messen
  • Casinos und Wettbüros
  • Zoos und botanische Gärten
  • Museen, Galerien, Burgen, Schlösser und ähnliche kulturhistorische Objekte, Sternwarten, Planetarien

Sport: Geschlossen sind

  • Sporteinrichtungen in Innenräumen (Turnhallen, Eishallen, Bowling, etc.), Tanzstudios und Fitnesscenter (mit Ausnahme von Profisportlern)
  • Schwimmhallen, Wellnessstudios inkl. Saunas, Solarien und Salzhöhlen (mit Ausnahme von Gesundheitsdienstleistungen) 

Hotline des Tschechischen Innenministeriums

+420 974 801 801
Mo bis Do 8 - 16 Uhr | Fr 8 - 12 Uhr


Unser Service für Sie

Tschechien ist und bleibt ein höchst interessanter Markt für österreichische Unternehmen. Das AußenwirtschaftsCenter Prag berät Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns unter prag@wko.at oder rufen Sie uns einfach an unter +420 222 210 255

Laufende Updates und umfassende Service-Angebote finden Sie auch am Corona-Infopoint der Wirtschaftskammern für Unternehmen.