th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Coronavirus: Situation in Paraguay

Aktuelle Lage und Info-Updates

Das AußenwirtschaftsCenter Buenos Aires informiert österreichische Unternehmen über Auswirkungen des neuartigen Coronavirus (COVID-19) auf Reisetätigkeit, Geschäftstätigkeit und Wirtschaft in Paraguay.

Stand: 4.5.2021

Aktuell & Wichtig  

In Paraguay wurden 281.023 Fälle von Infektionen, 6.476 Todesfälle und 231.517 Fälle von Genesungen gemeldet (Stand 4.5.2021). 

Einreise und Reisebestimmungen 

Erleichterung für GeimpfteErleichterung für GeneseneErleichterung für Getestete
NeinJaNein
Genesene sind bei der Einreise von einem erneuten PCR-Test ausgenommen, müssen aber eine  entsprechende Bescheinigung vorweisen.

Die verpflichtende Quarantäne für ankommende Reisende, unabhängig von der Aufenthaltsdauer, wurde aufgehoben. Alle Einreisenden müssen ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen, das nicht länger als 72 Stunden vor der Einreise zurückreicht. Minderjährige unter zehn Jahren müssen kein Testergebnis vorlegen. Genesene können ein entsprechendes Attest vorlegen und sind von einem PCR-Test ausgenommen. Fluggäste werden bei ihrer Ankunft am Flughafen Silvio Petirossi einer Temperaturkontrolle unterzogen und werden dazu angehalten bei der Ankunft ihren Mund- und Nasenschutz zu wechseln.

Vor dem Abflug muss eines eidesstattliche Erklärung über den aktuellen Gesundheitszustand ausgefüllt werden.
» Zum Formular

Öffentliche Verkehrsmittel sind in Betrieb. Das Tragen von Schutzmasken in öffentlichen Verkehrsmitteln ist verpflichtend.

Regelungen für den Güterverkehr

Es gibt keine Einschränkungen im Güterverkehr.

Schutzmaßnahmen und Geschäftsleben  

Die paraguayische Regierung empfiehlt das Tragen einer Gesichtsmaske in der Öffentlichkeit und schreibt diese bei Aufenthalten in Supermärkten, Geschäften, Apotheken, Tankstellen oder an anderen Orten, an denen sich Menschen versammeln, vor. Alle Reisende in öffentlichen Verkehrsmitteln müssen eine Maske tragen. Die Sperrstunde wurde von 20:00 bis 05:00 Uhr ausgeweitet.

Notrufnummern

Aktuelle Informationen zur Covid-19-Situation in Paraguay.

Wenn Sie sich in Paraguay aufhalten und möglicherweise COVID-19 ausgesetzt waren und/oder Fieber, Husten, Halsschmerzen oder Atembeschwerden haben, wählen Sie die Hotline des Gesundheitsministeriums unter der Nummer 154.