th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Das Deutsche Valley – die Gründerszene abseits der deutschen Metropolen

Beispiel Karlsruhe - Gründer gehen auch in kleinere Städte

War es bis vor kurzem üblich, als Gründer in eine der deutschen Metropolen zu gehen, um sein Glück zu versuchen, zeigt sich mittlerweile eine Tendenz, auch in kleineren Städten Fuß zu fassen, besonders, wenn in diesen renommierte Hochschulen angesiedelt sind, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.

Ein Paradebeispiel dafür ist Karlsruhe, wo sich das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) befindet, mit dem es auch seit kurzem ein Innovations-Kooperationsabkommen gibt, das die Wirtschaftkammer Österreich initiiert hat.

Unterzeichnung der Forschungsvereinbarung mit dem KIT
© WKÖ Unterzeichnung der Forschungsvereinbarung mit dem KIT