th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Deutschland: G7 Gipfel 26.-28.6.2022 – Auswirkungen auf Einreise aus Österreich

Verkehrseinschränkungen zwischen Tirol und Bayern aufgrund Sicherheitsvorkehrungen 

Von Sonntag, 26. bis einschließlich Dienstag, 28. Juni 2022 findet in Schloss Elmau, in der Nähe von Garmisch-Partenkirschen und der Grenze zum Bundesland Tirol, der G7-Gipfel der führenden Industriestaaten statt. Die dabei erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen beinflussen unter anderem auch die Einreise aus Österreich.

Empfohlen wird die Grenzübergänge Grießen (Fernpass) sowie Mittenwald/Scharnitz (Zirler Berg) zu meiden und großräumig auszuweichen. Zur Ostumgehung der bayerischen Landeshauptstadt München wird die Route via den Bundesautobahnen A93 und A8 empfohlen. Im Westen wird zum Nutzen des Grenzübergang Füssen/Reutte zur Bundesautobahn A7 geraten.

Ein Überblick mit sämtlichen Fragen und Antworten rund zum G7-Gipfel 2022 ist online im nachfolgenen Link abrufbar.