th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Die georgische Wirtschaft

Unser AußenwirtschaftsCenter in Istanbul hat die wichtigsten Informationen zur georgischen Wirtschaft für Sie zusammengefasst

Wirtschaftslage

Das georgische Wirtschaftswachstum betrug für das Jahr 2021 nach Angabe des offiziellen Statistikinstituts GeoStat +10,4 %. Infolge der russischen Invasion in die Ukraine wurde die Prognose für das Jahr 2022 revidiert und ein Wirt-schaftswachstum von nur +1,0 % (zuvor 5,2 %) prognostiziert. Dank wachsender privater Geldtransfers aus dem Ausland, steigender Exportgeschäfte, sowie Zuwächse in der Industrie, der Versorgungswirtschaft und im Dienstleistungssektor erholte sich die Wirtschaft Georgiens im Frühjahr 2021. Auch öffentliche Mehrausgaben für Infrastrukturprojekte trugen zur Trendwende bei. Im zweiten Pandemiejahr setzte die Regierung ihre Corona-Hilfspakete für Haushalte, Unternehmen und die Gesundheitsfürsorge fort. Diese beliefen sich auf etwa auf 2 % des Bruttoinlandsproduktes.

Besondere Entwicklungen

Die in zwei Runden stattgefundenen Parlamentswahlen im Jahr 2020 führten zu einem eindeutigen Sieg der GD-DG Partei. Die Partei erhielt 48,2 % der Stimmen und somit 90 Sitze im Parlament. Die Wahl fand nach dem reformierten Wahl-system statt. Die Senkung der Hürde für den Einzug ins Parlament bot dieses Mal auch kleineren Parteien eine Chance. Die Wahl wurde von internationalen Beobachtern als weitgehend frei und fair eingestuft, allerdings haben die Oppo-sitionsparteien diese nicht anerkannt. Eine Vermittlung des Präsidenten des Europäischen Rates, Charles Michel, in enger Abstimmung mit den USA führte zum Abkommen vom 19. April 2021, das neben der Rückkehr der Oppositions-parteien ins Parlament einige ambitionierte Reformvorhaben enthielt. Seither gibt es immer wieder Spannungen zwischen der Regierung und der Opposition.

Wirtschaftsbeziehungen mit Österreich

Die Entwicklung der österreichischen Exporte nach Georgien ist langfristig positiv, jedoch generell stark von Einzelprojekten abhängig und daher größeren Schwankungen unterworfen. Die Exporte von Waren aus Österreich nach Geor-gien sanken 2021 um -13,94 % auf einen Wert von EUR 53 Mio. (2020: EUR 61,7 Mio.). Die Warenimporte hingegen stiegen mit +43,64 % auf einen Wert EUR 6,7 Mio. (2020: EUR 4,6 Mio.). Georgien lag im Jahr 2021 beim Ranking der wichtigs-ten Exportnationen Österreichs auf Rang 81 (2020: 77).

Sie haben weiterführende Fragen zu Georgien? Sie wollen beraten werden, ob sich eine Geschäftsanbahnung in Georgien auszahlt? Kontaktieren Sie gerne jederzeit unser AußenwirtschaftsCenter Istanbul!

Ausführliche Informationen über die Wirtschaftslage und die wirtschaftliche Entwicklung finden Sie in der Vollversion des AUSSENWIRTSCHAFT Wirtschaftsberichts aus Georgien.

Statistik: Länderprofil 

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten statistischen Daten zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bietet das Länderprofil Georgien der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Stabsabteilung Statistik. 

Wichtige Wirtschafts- und Basisdaten und Informationen für eine Vielzahl weiterer Länder finden Sie auf den jeweiligen Länderseiten sowie in der Übersicht Länderprofile weltweit.

Ausführliche Informationen 

Allgemeines zu Wirtschaft, Land und Leute sowie persönliche Tipps finden Sie in unserem Länderreport Georgien.

Das AußenwirtschaftsCenter Istanbul berät Sie gerne, sollten Sie weitere Fragen zu Georgien haben.

Stand: