th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Die maltesische Wirtschaft

Unser AußenwirtschaftsCenter in Mailand hat die wichtigsten Informationen zur maltesischen Wirtschaft für Sie zusammengefasst

Wirtschaftslage 

Die maltesische Wirtschaft entwickelte sich in den vergangenen Jahren sehr positiv und wuchs deutlich schneller als in anderen EU-Ländern. Ausschlaggebend dafür waren erhöhte Exportaktivitäten maltesischer Unternehmen sowie der kräftige Privatkonsum. Mit einem BIP-Wachstum von +4,5 % lag Malta 2019 weit über dem EU-Durchschnitt von 1,2 %.

Für das Jahr 2020 prognostiziert die Europäische Kommission einen Wirtschaftsrückgang um -5,8 %, bedingt durch die wirtschaftlichen Auswirkungen aufgrund von COVID-19. 

Besondere Entwicklungen

Zur Abfederung der wirtschaftlichen und sozialen Folgen der COVID-19 Krise schnürte Malta Ende März 2020 zwei Maßnahmenpakete. Mit geschätzten 1,8 Mrd. Euro, bzw. ca. 70 Mio. Euro monatlich, sollen Steuerstundungen in allen Bereichen, Gehaltsfortzahlungen für Kurzarbeit bzw. Arbeitslose und Unterstützung für Home-Office finanziert werden.

Das starke finanzielle Engagement der maltesischen Regierung, das voraussichtlich fast 22 % des BIP erreichen wird, gehört in dieser Relation zu den größten Konjunkturpaketen der Welt.

Wirtschaftsbeziehungen mit Österreich

Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Malta und Österreich entwickeln sich im Jahr 2019 überaus erfreulich: Der Austausch an Waren und Dienstleistungen legte deutlich zu, Österreich hat traditionellerweise ein Handelsbilanzaktivum von rund einem Drittel und konnte 2019 seine Warenexporte nach Malta um mehr als die Hälfte steigern. 

Die österr. Warenexporte 2019 stiegen auf 72,3 Mio. Euro und erzielten ein beeindruckendes Plus von 55,7 %. Die Warenimporte aus Malta konnten sich 2019 mehr als verdoppeln und erreichten 31,9 Mio. Euro (135,9 %). Der bilaterale Dienstleistungsaustausch im Jahr 2019 entwickelte sich ebenfalls sehr erfreulich. Die österr. Dienstleistungsexporte legten um 17,7 % auf 233 Mio. Euro zu, die Importe um 27,2 % auf 92 Mio. Euro.

Wie bei den meisten kleinen Volkswirtschaften ergeben sich größere jährliche Schwankungen durch einmalige Aufträge sowohl bei den Importen, als auch bei den Exporten.

Im ersten Quartal 2020 zeigten sich krisenbedingt massive Einbrüche im bilateralen Außenhandel zwischen Österreich und Malta, der sich um ca. zwei Drittel reduzierte.

Ausführliche Informationen über die Wirtschaftslage und die wirtschaftliche Entwicklung finden Sie in der Vollversion des AUSSENWIRTSCHAFT Wirtschaftsberichts aus Malta.

Darüber hinaus steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter Mailand für Auskünfte und eine persönliche Beratung zur Verfügung: Schicken Sie einfach ein E-Mail oder rufen Sie uns an.

Statistik: Länderprofil 

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten statistischen Daten zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bietet das Länderprofil Malta der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Stabsabteilung Statistik. 

Wichtige Wirtschafts- und Basisdaten und Informationen für eine Vielzahl weiterer Länder finden Sie auf den jeweiligen Länderseiten sowie in der Übersicht Länderprofile weltweit

Ausführliche Informationen 

Damit Ihre Marktbearbeitung in Malta problemlos abläuft, hat unser Team vor Ort Informationen zu außenhandels- und investitionsrelevanten Fach- und Branchenthemen, die Sie jederzeit beim AußenwirtschaftsCenter Mailand anfordern können. 

Allgemeines zu Wirtschaft, Land und Leute sowie persönliche Tipps finden Sie in unserem Länderreport Malta

Das AußenwirtschaftsCenter Mailand berät Sie gerne, sollten Sie weitere Fragen zu Malta haben.

Stand: