th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Die Wirtschaft in Bangladesch

Unser AußenwirtschaftsCenter in New Delhi hat die wichtigsten Informationen zur Wirtschaft in Bangladesch für Sie zusammengefasst

Wirtschaftslage 

Die Auswirkungen COVID19 Pandemie mit mehreren Lockdowns seit März 2020 hat Bangladesch aus seiner Wachstumskurve geworfen. Das Land gilt zwar weiterhin als einer der erfolgreichsten und aufstrebenden Volkswirtschaften Südasiens, aber nachdem seit dem Finanzjahr 2016/17 jährliche Wachstumsraten von über 7 % des BIP erreicht wurden, sind diese für das im Juni 2020 endende Finanzjahr auf 3,5 % reduziert worden. Es gibt aber wieder Anzeichen einer Erholung, wozu die diversen Stabilisierungsprogramme der Regierung sowie eine stabile Inlandsnachfrage beigetagen haben. Für das Ende Juni 2021 abgelaufene Finanzjahr wurde wieder ein Wachstum in Höhe von 5,5 % des BIP erzielt.

Besondere Entwicklungen 

Die in den letzten Jahren erzielten wirtschaftlichen Fortschritte Bangladeschs sowie hingen sehr stark von der Entwicklung der Bekleidungsindustrie ab, welche einen Modernisierungsprozess mit einem deutlichen Anheben der Qualitätsstandards durchlief. Die alleinige Abhängigkeit von einem Sektor bzw. Branche birgt aber auch Risiken und eine Diversifizierung in andere Wirtschaftssektoren wäre dringend erforderlich.

Wirtschaftsbeziehungen mit Österreich 

Im 1. Halbjahr 2021 legten die österreichischen Exporte nach Bangladesch um 12,0 % zu und erreichten 40,2 Mio. Euro. Die wichtigste Warenexportgruppe war dabei Maschinen (Motoren, Generatoren, elektrische Geräte und Schaltungen) mit einem Exportanteil von 38,2 %, welche um 24,9 % auf 15,4 Mio. Euro zurück ging. Bei Spinnfasern konnte hingegen ein beachtlicher Zuwachs von 121,2 % auf 14,1 Mio. Euro (Exportanteil 35,2 %) erreicht werden. Nennenswert sind noch die Exporte von Mess-, Prüf- und Kontrollgeräten sowie chemische Erzeugnisse und Pharmaprodukte.

Ausführliche Informationen über die Wirtschaftslage und die wirtschaftliche Entwicklung finden Sie in der Vollversion des AUSSENWIRTSCHAFT Wirtschaftsberichts aus Bangladesch.

Darüber hinaus steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter New Delhi für Auskünfte und eine persönliche Beratung zur Verfügung: Schicken Sie einfach ein E-Mail oder rufen Sie uns an.

Statistik: Länderprofil 

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten statistischen Daten zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bietet das Länderprofil Bangladesch der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Stabsabteilung Statistik. 

Wichtige Wirtschafts- und Basisdaten und Informationen für eine Vielzahl weiterer Länder finden Sie auf den jeweiligen Länderseiten sowie in der Übersicht Länderprofile weltweit.

Ausführliche Informationen 

Allgemeines zu Wirtschaft, Land und Leute sowie persönliche Tipps finden Sie in unserem Länderreport Bangladesch.

Das AußenwirtschaftsCenter New Delhi berät Sie gerne, sollten Sie weitere Fragen zu Bangladesch haben.

Stand: