th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Discover Austria Südamerika

Erfolgreicher Besuch österreichischer Touristiker bei südamerikanischen Reiseagenturen

Bei der ersten Auflage des Tourismus-Showcase #DiscoverAustria Südamerika nahmen mehrere heimische Touristikerinnen und Touristiker den Anlass, Kontakte mit Reiseagenturen in Brasilien, Chile und Argentinien auf- bzw. auszubauen. Darunter waren österreichische Tourismus-Destinationen, Reiseveranstalter und Incoming-Reisebüros. Im Fokus der Veranstaltung lagen direkte vertiefende Einzelgespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der wichtigsten Agenturen, Veranstalter und Medien in der Tourismusbranche. In São Paulo waren die Termine auf den Luxusreisemarkt ausgelegt, während in den anderen beiden Städten auch mit Reiseunternehmen aus anderen Segmenten ein reger Austausch stattfand.

Die Reise begann in Südamerikas größter Stadt São Paulo. Gleich am Anfang standen Seminare bei den wichtigsten Luxus-Reiseagenturen Prime Tours und Matueté auf dem Programm. Daraufhin folgte ein Abendcocktail im Club Hebraica für Reiseagenturen, die gezielt mit jüdischen Publikum arbeiten. Diese Veranstaltung fand als Follow-Up einer vom AC Sao Paulo organisierten Pressereise im August statt, und war ein besonderes Highlight für die österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, da sie in einem selektierten Rahmen die reisefreudige jüdische Tourismus-Community ansprechen konnten. Am zweiten Tag präsentierten die österreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer ihre Angebote im Rahmen eines Kultur- und Skitourismus-Workshops im Präsentationsraum des AußenwirtschaftsCenters São Paulo.

Nach zwei terminintensiven Tagen in São Paulo ging es weiter nach Santiago, wo Workshops bei den zwei wichtigsten Reiseveranstaltern, Green Land Tour und Kuality, sowie beim Boutique-Reiseveranstalter Black Baloon stattfanden. Die Präsentationen der österreichischen Reiseunternehmen stießen auf großes Interesse von Seiten der chilenischen Touristikerinnen und Toursitiker. Es war die Kombination von Kultur, Landschaft, Top-Skigebieten und Gastfreundschaft, die alle chilenischen Reiseveranstalter begeisterte. Nach diesen spannenden Terminen fand der Tag seinen Ausklang bei einem Abendessen mit chilenischem Rotwein, bei dem auch Tourismusfachleute, sowie lokale Medien eingeladen waren.

Buenos Aires war die letzte Station der #DiscoverAustria Südamerika, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Despegar, dem wichtigsten Online-Reise-Portal für das gesamte Lateinamerika, einen Besuch abstatten konnten. Das Unternehmen zeigte eine große Kooperationsbereitschaft, und die direkten Einzelgespräche waren ausschlaggebend für beide Seiten. Den Abschluss der Reise bildeten die Zusammenkünfte mit den vor Ort prominenten Reiseagenturen Julia Tours und Piamonte. Die Begeisterung war so groß, dass der eine oder die andere einer erneuten Geschäftsreise nach Argentinien sofort zustimmte. Auch die Idee, die #Discover Austria Südamerika in Zukunft mit einer Katalogausstellung auf der Feria Internacional de Turismo 2020 (der größten Tourismusmesse Lateinamerikas) in Buenos Aires zu kombinieren, stieß auf ein positives Echo.

Prinzipieller Koordinator der #Discover Austria Südamerika und im Speziellen des Programmteils in Brasilien war Tourismus-Manager Jacob Lassar des AußenwirtschaftsCenters São Paulo. Den Aufenthalt in Santiago planten und verwirklichten Wirtschaftsdelegierter Drazen Maloca sowie Elly Guttman. Aleksandra Grassl vom AußenwirtschaftsCenter Buenos Aires war für die Organisation und Betreuung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Argentinien zuständig.

Aufgrund seines erfolgreichen Debüts wird die #Discover Austria Südamerika erneut 2020 angeboten. Dank seines besonderen Formats, können österreichische Touristikerinnen und Touristikeren das Angebot der südamerikanischen (Luxus und High-End)-Reiseindustrie in kompakter und effizienter Form kennenlernen. Bei Interesse an einer Teilnahme am diesjährigen Event, wird darum gebeten, sich direkt an das AußenwirtschaftsCenter São Paulo unter saopaulo@wko.at zu wenden oder sich über die Veranstaltungsseiten FIT und #Discover Austria Südamerika 2020 anzumelden.

Die österreichischen Touristiker bei einem Arbeitsfrühstück im AC Sao Paulo
© AC Sao Paulo Die österreichischen Touristiker bei einem Arbeitsfrühstück im AC Sao Paulo
Präsentationen der Touristiker im AC Buenos Aires
© AC Buenos Aires Präsentationen der Touristiker im AC Buenos Aires
santiago
© AC Santiago Workshop der österreichischen Delegation bei Reiseveranstalter Kuality in Santiago
Stand: