th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Ecuador: Steuerreform 2020

Neues Steuergesetz trat am 1.1.2020 in Kraft 

Am 31.12.2019 wurde das neue Steuergesetz, das ab 1.1.2020 gültig ist, im ecuadorianischen Amtsblatt veröffentlicht. Die Einführung dieser Steuerreform war Teil der Vereinbarung Ecuadors mit dem Internationalen Währungsfonds. Die Regierung rechnet mit Einnahmen in Höhe von USD 600 Mio. im Jahr 2020.  

Die Steuerreform beinhaltet einige Änderungen bei der KÖSt. und betrifft u.a. die Auszahlung von Dividenden, Unternehmen im Agrarsektor, Zinsen von Krediten und Abzüge. Dienstleistungen für Krankenhausinfrastruktur, Bildung und Kultur zählen nun auch zu den prioritären Sektoren.  

Bei der MwSt. gibt es u.a. folgende Änderungen:

  • Tarif von 0% für Blumen, landwirtschaftliche Tätigkeiten, Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpen, Herzschrittmacher, Zeitungspapier, Kauf von Booten, Maschinen und Materialen für die industrielle Fischerei, u.a.
  • Der Import von digitalen Dienstleistungen wird mit 12% besteuert.
  • Als Dienstleistungen mit 0% Steuersatz gelten die Bereitstellung von Internet-Domains, Servern (hosting) und Cloud-Computing sowie das elektrische Aufladen von Fahrzeugen. 

Es kommt auch zu Änderungen in der Bemessungsgrundlage und den Steuersätzen bei der Konsumsteuer, insbesondere für Plastiksackerl (USD 0,04 in 2020 und progressiv bis USD 0,10 in 2023), Mobilfunk (10%) und Bier (10%).  

Außerdem wurde auch ein Steuersystem für Kleinstunternehmen eingeführt (KÖSt. 2%, halbjährliche Mehrwertsteuererklärung, etc.). 

Für weitere Fragen und Informationen zu Steuern und Abgaben in Ecuador steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter Bogota gerne zur Verfügung.  

Stand: