th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Eisenbahntechnologien in Malaysia

Gruppenausstellung bei der Rail Solutions Asia 2020 in Kuala Lumpur

Die „Rail Solutions Asia“ als wegweisende Leitmesse für die Schienenverkehrsindustrie in Südostasien wird 2020 wiederum in Kuala Lumpur vom 24. bis 26. Juni stattfinden.

Österreichische Unternehmen nützen diese Messe traditionell, um ihre Technologien und Ausrüstungen nicht nur dem malaysischen sondern auch den aus allen ASEAN-Anrainerstaaten angereisten Experten zu präsentieren. In der gesamten ASEAN-Region werden Infrastruktur-Investitionen zur Erneuerung und Verbesserung des Schienenverkehrs geplant. Auch die geplante Ostküstenverbindung (ECRL) sowie das Hochgeschwindigkeitsprojekt Singapur-Malaysia wird nach kurzem Aufschub unter neuen Preis- und Partner-Verhandlungen voraussichtlich 2020 in Angriff genommen. 

Österreichische Unternehmen sind nicht nur im Eisenbahnsektor erfolgreich, fast alle Sektoren verzeichnen steigende Ausfuhren. Malaysia ist seit vielen Jahren zur größten Exportdestination für österreichische Waren und Dienstleistungen im ASEAN-Raum herangewachsen. Mit 540 Mio. Euro wurde im letzten Jahr ein neuer Exportrekord erzielt.