th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Frankreich: Regionalschwerpunkt Grand Est

Innovative Region zwischen landwirtschaftlicher Tradition und fortschrittlicher Industrie

Frankreich mit seinen über 600.000 km2 und über 67 Millionen Bevölkerung lässt sich nicht einfach über einen Kamm scheren. Die 12+1 Regionen Frankreichs (Festlandfrankreich plus Korsika; ohne Überseegebiete) weisen oft sehr große Unterschiede bezüglich der regional dominanten Wirtschaftsbranchen auf.

Um Ihnen einen besseren Überblick zu verschaffen, wo die Chancen für Ihr Unternehmen in Frankreich liegen können, stellt das AußenwirtschaftsCenter Paris jeden Monat eine neue Region Frankreichs vor. Diesmal geht es um Grand Est – eine Region, die sich im Industriesektor an Nachhaltigkeit und Fortschritt orientiert:

Grand Est ist als Industrieregion Frankreichs einzuordnen. Chemie und Plasturgie, Biotechnologie und Maschinenherstellung zählen zu den Kernsektoren der Region. Besonders in Hinsicht auf Produktion und Logistik wird Grand Est geschätzt. Die Region weist den höchsten Anteil der frankreichweiten Produktionsinvestitionen auf und ist außerdem ein Magnet für Auslandsinvestitionen. Dadurch beweist die Region, dass Innovation und internationale Ausrichtung im Herzen Europas mit Industrie Hand in Hand gehen können. 

Automobilgiganten wie Stellantis, Renault und Mercedes-Benz tragen dazu bei, dass Automobilbestandteile auf Platz 1 der regionalen Exportprodukte liegen. Doch auch in den Sekoren der erneuerbaren Energien und Forschung & Entwicklung nimmt Grand Est eine Vorreiterrolle ein.

6,8 Mio. m3 werden jährlich aus lokalen Wäldern abgebaut und schließlich in den 220 regionalen Sägewerken weiterverarebeitet – frankreichweit liegt Grand Est hiermit auf Platz 2. Gemeinsam machen Wald und Agrarflächen 80 Prozent der Fläche aus. Neben Ackerbau une Viehzucht bestimmt der Weinanbau mit zwei der größten und anerkanntesten nationalen Weinregionen die Landwirtschaft. In Kombination mit Tradition, Kultur und Natur ziehen sie rund ums Jahr französische und internationale Gäste an.

In unserem Regionalmerkblatt finden Sie allgemeine Informationen zu Grand Est sowie Details zur Wirtschaft und dem Außenhandel der Region. Außerdem haben wir die wichtigsten Eckdaten zu Investitionen und Innovationen in Grand Est zusammengestellt. 

Sie haben Interesse? Melden Sie sich einfach unter paris@wko.at. Wir schicken Ihnen gerne unser Regionalmerkblatt Grand Est zu.