th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Geschäftsreisen: Dos and Don’ts auf der ganzen Welt

Das ultimative Exporthandbuch - Mehr als 2000 Insidertipps von Experten vor Ort

Wo findet man die wichtigsten Länder-Infos kurz und knapp, Wissenswertes zum Staunen und Schmunzeln, coole Smalltalk-Themen und nützliche Floskeln in den gängigsten Sprachen? Das alles bietet das Handbuch Dos and Don’ts, das am 31. August im Rahmen einer Pressekonferenz von Walter Koren im MAK präsentiert wurde.

Dieses Buch ist eine Verneigung vor der bunten, erstaunlichen, berührenden, bewundernswerten kulturellen Vielfalt der Völker dieses Planeten: ein unverzichtbarer Leitfaden durch das Dickicht der oft zutiefst unterschiedlichen geheimen Codes, verborgenen Tabus und (bis jetzt) ungeschriebenen Verhaltensregeln.

Mit diesem wahrscheinlich umfangreichsten Nachschlagewerk können Exporteurinnen und Exporteure, die auf neuen Märkten den Tritt ins Fettnäpfchen - oder schlimmer: eine ungewollte Beleidigung - vermeiden,

Buchpräsentation
© AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Journalist Rainer Himmelfreundpointner, Helmut Böhm (Service-GmbH), Walter Koren, Gabriele Schenk (AUSSENWIRTSCHAFT Kommunikation Inland), Martin Wachter (Service-GmbH), WD Erika Teoman-Brenner (AC Belgrad) und der neue Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

was ihnen ansonsten jedes noch so gute Geschäft zunichte machen könnte. Es ist aber ebenfalls ein nützlicher Begleiter für alle „professional travellers“, die die lokalen Bräuche in anderen Ländern respektieren und die dortigen Einheimischen nicht vor den Kopf stoßen wollen.

Neugierig geworden? Das Buch finden Sie im Webshop der WKÖ.