th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Go Stanford! Innovationsworkshops an der US-Eliteuniversität in Kalifornien

Exklusiv für WKÖ-Mitglieder

Zahlreiche der milliardenschweren Tech-Riesen des Silicon Valleys (z.B. Google, Cisco, HP) hat die renommierte Stanford University hervorgebracht - und 30 Nobelpreisträger. Der enge Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bietet den perfekten Nährboden für Innovationen.

Campus Stanford University
© WKÖ Campus Stanford University

Dank eines Kooperationsabkommens der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) mit der Stanford University erhalten nun auch österreichische Unternehmen Zugang zur Innovationsschmiede. Sie können Einblicke in neueste Technologien und Forschungsergebnisse gewinnen und mit Spitzenforschern Problemlösungen erarbeiten.

Fritz Prinz, Professor an der Stanford University
© WKÖ Fritz Prinz
Mentor des neuen Innovationsprogramms „Go Stanford“ der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ist Prof. Fritz Prinz. Der gebürtige Niederösterreicher zählt zu den Top-Forschern Stanfords im Bereich Energiespeicherung. Im folgenden Video stellt er „Go Stanford“ vor.

Go Stanford! Programm 2018

13.-15.11.2018: 3-D Druck / Additive Fertigung

Der Workshop zeigt den Status Quo und Ausblick des „Additive Layer Manufacturing“ (ALM) sowie Designmöglichkeiten und Simulationswerte von ALM. Außerdem wird über die Entwicklung von ALM in der Raumfahrt, in der Robotik oder auch die Haltbarkeit von ALM Produkten gesprochen.Nachdem die Anzahl der teilnehmenden österreichischen Firmenvertreterinnen bzw. Firmenvertreter mit 30 beschränkt ist, werden die Plätze entsprechend dem Anmeldedatum vergeben. 

Anmeldung sind bis 30. September 2018 hier möglich.  

Rückschau Innovationsworkshop „Zukünftige Energienetzwerke, Autonome Energieversorgung, Smart Grid, Energiespeicherung“ (19.06.2018 - 21.06.2018)

https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/usa-stanford-workshop-stationaere-energiespeicherung.html

VIDEO ansehen

Rückschau Innovationsworkshop „The future of Renewable Transportation“ (6.-8.Februar 2018):

The future of Renewable Transportation


AußenwirtschaftsCenter Los Angeles
Ansprechperson: MMag. Anton Emsenhuber
LosAngeles@wko.at