th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Hilfs- und Entlastungsmaßnahmen für Unternehmen in Tschechien aufgrund COVID-19

Förderprogramme zum Schutz der Beschäftigung

Stand: 11.5.2022 | 15:00 Uhr 

Czech Rise Up 2.0

Infoseite (CZ)

  • Unterstützung für F&E-Projekte
  • Unterstützung für Projekte, die bestehende Technologien für medizinische und nicht-medizinische Lösungen zur Bekämpfung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Krise nutzen
  • Unterstützung für strategische Technologien
  • Förderung bis 75 % der Kosten

Entfall der elektronischen Registrierkassenpflicht (EET)

  • Die elektronische Registrierkassenpflicht (EET) wird bis 1.1.2023 ausgesetzt. Danach wird die EET gänzlich außer Kraft treten.
  • Während dieses Zeitraums sind die Verpflichtungen aus dem Gesetz über die elektronische Erfassung nicht gültig.

Záruka COVID Sport

Infoseite (CZ)

  • Unterstützung für KMU sowie Gewerbetreibende im Sportbereich
  • die die Nationale Entwicklungsbank übernimmt Garantie für Betriebskredite für diese Unternehmen: bis 80 % bei Krediten bis CZK 10 Mio.
  • außerdem können diese Unternehmen Zuschüsse für die Zinszahlungen erhalten: bis 15 % des Kredits für Betriebskosten (ohne MwSt.), max. CZK 1 Mio. 
  • Antragstellung bei der ČMZRB von 1.2.2021 bis 30.6.2023

Záruka CK – Garantie für Reisebüros

Infoseite (CZ)

  • Fortsetzung des Programms COVID – Záruka CK
  • die Nationale Entwicklungsbank (NRB) übernimmt Garantie für die Insolvenzversicherung der Reisebüros (75% von der Selbstbeteiligung des Reisebüros bis 30% der Versicherungssumme, max. CZK 8 Mio.) = Reisebüros müssen nicht den vollen Betrag für die Insolvenzversicherung zahlen
  • Garantie wird für Versicherungen mit Anfang der Versicherungslaufzeit zwischen 1.1. und 30.6.2022 übernommen
  • die Versicherungslaufzeit darf max. 12 Monate betragen
  • die Gebühr für die Gewährung der Garantie beträgt 1% der Garantiehöhe
  • Antragstellung bei der NRB von 3.1. bis 30.6.2022 

COVID Nepokryté náklady – Sektorová podpora (Ungedeckte Kosten – Sektorenförderung)

Infoseite (CZ)

  • Förderung im Zusammenhang mit der Verordnung des Gesundheitsministeriums vom 18.11.2021 über die Einschränkung des Einzelhandels und der Dienstleistungen sowie anderen Verordnungen zur Einschränkung des Tourismus und der Veranstaltungen
  • für Unternehmen in folgenden Bereichen:
    • a) Gastronomie (inkl. Catering), Hotellerie, Wäschereien, Reisebüros und -Agenturen
    • b) Organisation von Sport-, Kultur-, Konferenz-, Messe- und sonstiger Veranstaltungen inkl. damit verbundener technischer Dienstleistungen
  • Bezugszeitraum:
    • a) von 1.11. bis 31.12.2021
    • b) von 1.11.2021 bis 28.2.2022
  • Höhe der Förderung:
    • a) 50% der ungedeckten Kosten im Bezugszeitraum, max. CZK 1,5 Mio.
    • b) 70% der ungedeckten Kosten im Bezugszeitraum, max. CZK 3 Mio.
  • Voraussetzung:
    • Umsatz in den o.g. Bereichen betrug 2019 (bzw. 2018) mind. 50% des gesamten Umsatzes des Unternehmens
    • Umsatzrückgang im Bezugszeitraum um mind. 50% im Vergleich zum Vorjahr 
  • nicht kombinierbar mit dem Förderprogramm COVID 2022 – Sektorová podpora
  • Antragstellung von 31.3. bis 17.5.2022

Unser Service für Sie 

Tschechien ist und bleibt ein höchst interessanter Markt für österreichische Unternehmen.
Das AußenwirtschaftsCenter Prag berät Sie gerne. Kontaktieren Sie uns unter prag@wko.at oder rufen Sie uns einfach an unter +420 222 210 255.