th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Indische Regierung fördert massiv lokale Smartphone Produktion

„Production Linked Incentive Programm“ im Umfang von 1,4 Milliarden Euro

Die indische Regierung stellt Mittel in der Höhe von umgerechnet 1,4 Milliarden Euro zur Förderung der lokalen Herstellung von Telekommunikations- und Netzwerkgeräten bereit .

Das am 17. Februar vorgestellte „Production Linked Incentive“ Programm der indischen Regierung bietet Telekommunikationsherstellern jährliche Bargeldzuschüsse zwischen 4% und 7% für jede Steigerung des Umsatzes von lokal hergestellten Geräten in den nächsten fünf Jahren im Vergleich zum Basisgeschäftsjahr 2019/20.

Der Smartphone-Produktion Indiens soll damit in den nächsten Jahren zu einer Schlüsselposition in Asien verholfen werden. Ziel ist es auch, Importe, insbesondere aus China, zu reduzieren. Indien importiert derzeit 85% seiner drahtlosen Telekommunikationsgeräte und bereitet derzeit die Einführung des 5G-Netzes vor. 

Bereits im letzten Jahr wurden von der Regierung Förderungen von umgerechnet  5,5 Milliarden Euro zur Förderung der lokalen Smartphone Produktion bereit gestellt. Die drei führenden Vertragshersteller von Apple: Foxconn, Wistron und Pegatron wollen in den nächsten fünf Jahren ungerechnet 750 Millionen Euro für den Produktionsausbau in Indien investieren.

Auch Amazon mit zuletzt zweitstelligen Umsatzzuwachsraten in Indien erzielte, verlegt die „Fire TV Stick“ Produktion nach Südindien zur FoxConn Tochter Cloud Network Technology.  

Stand: