th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Israel investiert 70 Mrd. US-Dollar in Infrastruktur

Mehrjahresplan zum Ausbau der Infrastruktur vorgestellt 

Israel liegt im WWF Infrastrukturqualitäts-Index, der das Verhältnis BIP/Kerninfrastrukturbestand aufzeigt, mit 50% des BIP unter dem OECD-Durchschnitt von 71% und hat somit Aufholbedarf. Mit der Verstärkung der öffentlich-privaten Partnerschaften (PPPs) soll der Infrastrukturbestand erweitert und ein positiver Kreislauf von sozialem Nutzen für das Gemeinwohl und wirtschaftlicher Erfolg für die Investoren in Gang gesetzt werden.

“Israel´s Infrastructure for Growth“: Erfahren Sie in diesem Webinar (link unten) unter Mitwirkung der Ministerien für Wirtschaft und Industrie, Finanzen, Energie und Transport sowie des Büros des Premierministers detaillierte Ausbaupläne im Infrastukturbereich.

Das Mehrjahresprogramm zur Entwicklung der Infrastruktur wurde im September 2017 zum ersten Mal für die Jahre 2017 bis 2021 vorgestellt und wird seitdem ständig erweitert und angepasst. In dem aktualisierten „Infrastructure for Growth“-Plan sind alle vom Finanzministerium genehmigten Infrastruktur-Projekte mit einem Wert über USD 30 Mio. erfasst, die zwischen 2021 und 2025 starten.

Insgesamt umfasst das Programm 233 Projekte mit einem Gesamtwert von USD 70 Mrd., wobei das Metro-Projekt für den Großraum Tel Aviv und der Bau eines neuen Flughafens noch nicht inkludiert sind. Das aktualisierte Infrastrukturprogramm für die Jahre 2021 bis 2025 sieht Investitionen in Höhe von USD 13,4 Mrd. im Bereich Energie und Wasser vor, USD 43 Mrd. für den Transportsektor und USD 1 Mrd. für den Ausbau der Telekom-Infrastruktur.

Die Hauptpunkte des aktuellen israelischen Infrastruktur-Ausbauprogramms:

  • Ausbau der Verkehrsinfrastruktur: Öffentliche Verkehrsmittel/Massentransportmittel
  • Ausbau der erneuerbaren Energie: Anteil von 30% bis 2030
  • Ausbau der Telekom-Infrastruktur: landesweiter Ausbau von 5G- und Glasfasernetzwerk

Unter den nachstehenden Links finden Sie weitere Informationen:

Infrastrucure for Growth: Detailprogramm

Aufzeichnung des Webinars

Übersicht PPP Projekte (Excel Liste)