th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Italien: Branchenprofil erneuerbare Energien

Exportwissen, Marktchancen und Trends

Branche und Marktsituation

Dank großzügiger Fördermodelle und vorausschauender politischer Entscheidungen hat Italien in den letzten 15 Jahren einen dynamischen Sektor der erneuerbaren Energiegewinnung geschaffen. 

Aktuell gibt es für Bioenergie die wohl interessantesten Förderungen und damit die besten Investitionsmöglichkeiten. Vor allem Deponiegas und Biogas aus der Lebensmittelindustrie und aus Abfällen erscheinen langfristig attraktiv. Biomethan wird ein großes Potenzial zugesagt, werden doch Investitionen in Höhe von ca. EURO 4,5 Mrd. bis 2030 freigesetzt. Biomethan kann zur Stromerzeugung für den Transportsektor und für die Einspeisung in die Transportnetze für Erdgas verwendet werden. Die italienische Regierung hat sich das Ziel gesetzt bis 2020 10% des Energiebedarfs für den Transportsektor durch Biokraftstoffe zu decken.  

Abgesehen von Windkraft und Geothermie ist der Markt von neuen Großanlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energien in Italien relativ gesättigt. Gute Absatzmöglichkeiten bestehen vor allem bei kleineren Anlagen für Wasserkraft bis zu 1 MW und Photovoltaik auf Dächern mit einer Leistung bis zu 200kW sowie Solarthermie.  

Chancen für österreichische Unternehmen

Aufgrund der Vielfalt der erneuerbaren Energiequellen und der vielen Anlagen, welche in Italien verwendet werden, sind Dienstleistungen wie Montage und Instandhaltungsservices Geschäftsfelder mit Zukunft. Der Besuch von fachspezifischen Messen zur Kontaktaufnahme und –pflege ist in Italien sehr zu empfehlen.   

Das AußenwirtschaftsCenter Mailand unterstützt Sie bei der Suche nach Vertriebspartnern und Experten, um von den staatlichen Förderungen zu profitieren.  

Sie suchen ausführlichere Informationen zur Branche Energiewirtschaft und Naturressourcen?

Kontaktieren Sie das AußenwirtschaftsCenter Mailand!
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.