th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Koreas New Deal

Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung nach der Pandemie

Der koreanische Präsident Moon Jae-In nimmt die Pandemie zum Anlass, einen weitreichenden Umbau der koreanischen Wirtschaft zu beginnen. Der Korean New Deal soll neue Arbeitsplätze schaffen und dazu beitragen, dass sich die Wirtschaft schnell von den Folgen der Pandemie erholt.

Drei Eckpfeiler wurden definiert:

  • Digital New Deal – Ziel ist digitale Innovation, mit der neue Technologien und Serviceleistungen aufbauend auf Künstlicher Intelligenz die gesamte Wirtschaft (von Planung, Forschung & Entwicklung, Produktion bis zu Handel und Export) digital vernetzen und so der Wirtschaft Koreas einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

  • Green New Deal – Erneuerbare Energien und grüne Mobilität sollen zum einen die Umwelt entlasten zum anderen neue Geschäftsmöglichkeiten und arbeitsplätze schaffen. Dabei verfolgt die koreanische Regierung drei Ziele
    • Übergang zu Erneuerbaren Energien bei der Energieerzeugung. In den nächsten 5 Jahren sollen die Kapazitäten auf 42,7 GW vor allem durch den Ausbau von Solar- und Windenergie verdreifacht werden.
    • Grüne Revolution durch alle Industrien hindurch. Bis 2025 sollen 15 smarte und grüne Industriezonen entstehen.
    • Saubere Mobilität mit dem Ziel bis 2025 1,13 Millionen Elektro-Kfz und 200.000 Wasserstoff Kfz auf Koreas Strassen zu sehen

  • Stabilizing Social Safety Nets

140 Milliarden USD werden dafür bis 2025 in einer gemeinsamen Initiative der öffentlichen Hand und des Privatsektors aufgewandt. 18 Milliarden werden 2021 dafür im Budget von der Regierung reserviert.

Stand: