th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Malaysia: Weltgrößter Schiffumschlagshafen in Planung

„Ship-to-Ship-Hub“ soll in den Hafengewässern von Johor entstehen

Das malaysische Unternehmen KA Petra Sdn Bhd und der in Hong Kong ansässige Hafenbetreiber Hutchison Port Holdings Ltd. unterzeichneten Anfang April d.J. einen Vertrag zum Bau des größten Schiffumschlagshafen der Welt im südlichen Bundesstaat Johor.

An der Zeremonie nahmen u.a. Premierminister Tun Mahathir Mohamad, Finanzminister Lim Guan Eng und Transportminister Anthony Loke teil. KA Petra’s Vorstandsvorsitzender, Datuk Shahrul Amirul, geht von einem Baubeginn im Jahr 2020 und einer voraussichtlichen Fertigstellung im darauffolgenden Jahr aus.

Das Gebiet, in dem der Hafen gebaut werden soll umfasst 1.133 ha Wasser und ein Kapazitätsvolumen für Bunkerkraftstoff von bis zu 9 Millionen Tonnen. Der Projektwert beträgt 733 Mio. RM (ca 160 Mio. EUR).