th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Marokko: E-Commerce im Wachstum

Onlinehandel gewinnt durch Krise

Die Begeisterung für den elektronischen Handel im Königreich wächst. 2019 wurden laut einem Bericht von Datareportal, einer internationalen Rechercheplattform, rund 3,7 Mrd. Euro im Onlinehandel umgesetzt. Das sind 12% mehr als im Jahr davor. Der größte Anteil liegt beim Reisemarkt, gefolgt von Elektronik und Technologie und an dritter Stelle stehen Textileinkäufe. 

Die Covid-19 Krise stellt für den Onlinemarkt einen weiteren Wendepunkt dar, da manche Unternehmen ihre Geschäfte nur durch den elektronischen Handel fortführen konnten. Viele Geschäfte stellten kurzerhand ihren Vertrieb auf Lieferservice um, ohne davor in diesem Bereich tätig gewesen zu sein. In einem Kommentar der ASMEX, der Vereinigung der marokkanischen Exporteure, wird Digitalisierung und Onlinehandel als einer der zentralen Wege aus der Krise dargestellt.

Stand: