th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Ecuador reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer.

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen. 

Reiseinformationen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Ecuador.

Einreise 

Ecuador verfügt über moderne Flughäfen und ein weitläufig ausgebautes Straßennetz (Autobahnen), was Geschäftsreisenden wie Touristen gleichermaßen zugutekommt. Quito und Guayaquil werden direkt von Amsterdam und Madrid angeflogen; aus den USA erreicht man Ecuador direkt von New York, Atlanta, Houston und Miami. 

Bei einem Aufenthalt von weniger als 90 Tagen wird – auch zu nicht-touristischen Zwecken – kein Visum benötigt. auch nicht, wenn man kein Tourist ist, sondern z.B. eine Beratung oder Produktübergabe vornimmt. Reisende müssen ihre Wiederausreise nachweisen können. Der Einreisestempel ist obligatorisch (auch bei Einreise über die Landgrenze von Peru oder Kolumbien). Der Pass oder eine (beglaubigte) Passkopie muss stets mitgeführt werden. 

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird dringend angeraten.  

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2019

01.01.Neujahr
04.03.Karneval
05.03.Karneval
19.04.Karfreitag

01.05. Tag der Arbeit
24.05. Schlacht von Pichincha

10.08. Tag der Unabhängigkeit
11.10. Unabhängigkeit von Guayaquil

02.11. Allerseelen
03.11. Unabhängigkeit von Cuenca
06.12. Gründung von Quito (regionaler Feiertag)
25.12. Weihnachten
25.12. Weihnachten
26.12. Weihnachten

In Ecuador gibt es ein Gesetz, dass bestimmte Feiertage, die in die Mitte der Woche fallen, zum Wochenende verschoben werden um dem Tourismus zu helfen.

Geschäftszeiten

Die Geschäftszeiten variieren; besonders auch in den Einkaufszentren.  

Sonstige Informationen 

Landessprachen sind Spanisch sowie die indianischen Sprachen Kichwa und Shuar. Die gängigste Fremdsprache ist Englisch. 

Seit 2000 ist der US-Dollar die gültige Landeswährung; Visa, MasterCard und American Express werden weitläufig akzeptiert. Es sind ausreichend Geldautomaten vorhanden, welche US-Dollar ausgeben. 

Zeitunterschied zu MEZ: -6 h; Strom: 110V/60Hz, Zwischenstecker erforderlich.  

Sicherheit  

Laut Außenministerium besteht in Ecuador ein erhöhtes Sicherheitsrisiko.  

Sicherheitsinformationen zu Ecuador finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit. 

Restaurant- und Hotelempfehlungen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Ecuador.

Restaurants

Restaurant ZAZU (Gehoben) 
Mariano Aguilera 331, Quito, 
T 02-254-3559
Noe Sushi Bar (Business) 
Isabel la Católica N24-6274 y Coruña, Quito, 
T 1-800-663663
La Tablita del Tártaro (Lunch) 
Avenida Colón E4284 y Amazonas, Quito, 
T 1-800-822548

Hotels

Swissotel 
(5 Sterne) 
Av.12 de Octubre 1820 y Luis Cordero, Quito, T 02-2567600  
Hotel Finlandia 
(4 Sterne) 
Finlandia N35-129 y Suecia, Quito, T 02-3820860
Hotel Fuente de Piedra 
(3 Sterne) 
Wilson E9-80 y J.Luis Tamayo, Quito, T 02-2525314

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet. 

Lokale Vertretungen zu übergehen ist in Ecuador sehr verpönt und schafft viele Probleme. Auf höflichen, respektvollen Umgang wird viel Wert gelegt. Männer und Frauen werden grundsätzlich gleich behandelt. Respekt vor dem Alter wird generell groß geschrieben.  

Die einladende Person zahlt die gesamte Rechnung. Bei Meetings wird auf angemessene Kleidung geachtet – feine Kleidung wird in Quito erwartet, besonders bei Abendveranstaltungen und Restaurantbesuchen. Rauchen in Restaurant, Meeting, Auto oder offener Straße wird nicht gerne gesehen. 

Man ist gern enthusiastisch beim Gespräch. Alles muss präzise ausgehandelt werden – bei  Unklarheiten unbedingt nachfragen und Details klären - am besten schriftlich fixieren. Bei Gesprächen wird Heikles diplomatisch gehandhabt. Es ist darauf zu achten, dass grundsätzlich vermieden wird, ein Nein als Antwort  zu geben.  

Auf Zusagen und Terminvereinbarungen kann man sich nicht immer verlassen. Wichtig ist, die Termine circa ein bis zwei Tage vorher nochmals rückbestätigen zu lassen. Selbst pünktlich erscheinen. 

Englisch wird im Geschäftsleben manchmal gesprochen. Am besten, man erkundigt sich im Vorfeld. In öffentlichen Ämtern sollte man keine Englischkenntnisse erwarten.  

Geschenke werden bei Erstkontakt nicht erwartet, werden aber auch nicht abgelehnt.  

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.