th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Litauen reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen. 

Reiseinformationen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Litauen.    

Einreise 

Litauen ist Mitglied des Schengen-Abkommens. Bis auf weiteres ist jedoch für die Einreise für EU-Staatsangehörige das Mitführen eines Reisepasses oder Personalausweises mit noch mindestens dreimonatiger Gültigkeit erforderlich. Seit dem EU-Beitritt 2004 ist von Litauen das EU-Importregime anzuwenden, es gelten die Bestimmungen für innergemeinschaftliche Lieferungen. Für Einfuhren aus Drittländern ist der EU-Außenzoll anzuwenden. Gegenstände für Eigenbedarf, Reisegepäck und übliche Reiseausrüstung können problemlos eingeführt werden, ebenfalls einige Handmuster oder Mitbringsel in vertretbarem Rahmen.  

Es gibt tägliche Flugverbindungen Wien – Vilnius mit Austrian Airlines, aber auch einer Reihe anderer Linienflugunternehmen; ebenso tägliche Verbindungen mit Frankfurt, Warschau, Kopenhagen, Stockholm und anderen. Die gut ausgebauten Autobahnen und Landstraßen sind für Pkw mautfrei zu befahren.  

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2019

01.01. Neujahrstag
16.02. Nationalfeiertag
11.03. Tag der Wiedererklärung der Unabhängigkeit
21.-22.04. Ostersonntag und Ostermontag 

01.05. Tag der Arbeit
Erster Sonntag im 05. – Muttertag
Erster Sonntag im 06. – Vatertag
24.06. Sonnenwendfeier – Johannestag

06.07. Staatsfeiertag 
15.08. Mariä Himmelfahrt 

01.11. Allerheiligen
24.12. Hl. Abend
25.-26.12. Weihnachten

Geschäftszeiten

Die Läden sind überwiegend 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet (mit Abweichungen)
Die Lebensmittelgeschäfte sind überwiegend von 8.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.
Als Büro-Geschäftszeit gilt allgemein 8.00 bis 17.00 Uhr (mit Abweichungen).

Sonstige Informationen 

Litauen liegt in der Osteuropäischen Zeitzone MEZ +1 Stunde. Da die Umstellung auf Sommerzeit auch in Litauen durchgeführt wird, liegt das Land das ganze Jahr eine Stunde vor Österreich. Nationalsprache in Litauen ist Litauisch (indoeuropäischer Sprachstamm, baltische Sprachfamilie, enge Verwandtschaft mit Sanskrit und keine Verwandtschaft oder Ähnlichkeit mit dem Russischen!), als internationale Geschäftssprache wird meistens das Englische verwendet. Als Kommunikationssprache kann häufig auch Russisch oder Deutsch verwendet werden.

Das Trinkgeld ist im Allgemeinen in der Rechnung nicht inbegriffen. Trinkgelder um 10% sind ortsüblich.

Strom: 220 V, 50 Hz; Drehstrom 380 V im industriellen Bereich.

Sicherheit  

Litauen kann als sicheres und gastfreundliches Land eingeschätzt werden. Sollte man jedoch in Not geraten, lautet die allgemeine Notrufnummer 112. Eine österreichische diplomatische Vertretung ist seit Ende 2016 nicht mehr gegeben. Für konsularische Angelegenheiten ist die Botschaft in Kopenhagen zuständig. 

Weitere Sicherheitsinformationen zu Litauen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit. 

Restaurants 

Wie jede andere europäische Hauptstadt bietet Ihnen Vilnius eine große Auswahl an Speiselokalitäten. Hier finden Sie unsere Empfehlungen in drei Qualitätsstufen:

STIKLIAI (gehoben)
Gaono 7, Vilnius

MEAT SteakHouse (gehoben, Fleischgerichte)
Juozapaviciaus 13, Vilnius

Da ANTONIO (Business)
Vilniaus 23, Vilnius

SOMM (Wein & Tapas)
Pylimo 21, Vilnius

Hotels 

Hier finden Sie die Hotelempfehlungen für Vilnius. Wir empfehlen bei der Reiseplanung das AußenwirtschaftsCenter Riga zu kontaktieren, da wir bei den nennenswertesten Hotels über Sonderkonditionen verfügen und für Ihre Bedürfnisse ein bestgeeignetes Hotel empfehlen können: 

RADISSON BLU ASTORIJA HOTEL (5 Sterne) 
Didzioji 35/2, Vilnius, T +370 5 2120110
NOVOTEL VILNIUS CENTRE 
(4 Sterne) 
Gedimino 16, Vilnius, T +370 5 2666200
ECOTEL VILNIUS (3 Sterne) 
Slucko 8, Vilnius, T +370 5 2102700

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet. 

Zuverlässigkeit und Genauigkeit bei der Erfüllung von Vereinbarungen sind – wie überall -  die Basis für gute und dauerhafte Geschäftsbeziehungen. Verhandlungen werden meist sachlich, direkt auf die entscheidenden Punkte konzentriert und mitunter recht hart geführt. Qualitäts-, Funktions- und Serviceaspekte müssen anschaulich und überzeugend vorgebracht werden, um den Kauf eines höherpreisigen Produktes zu rechtfertigen. Überhöhte Preise sind kaum durchsetzbar.  

Die Pflege der Geschäftskontakte und der Aufbau guter persönlicher Beziehungen durch mehrmalige Besuche sind empfehlenswert. Mit positiven Erfahrungen wächst auch die Kundentreue. Nicht geschätzt wird weiters belehrendes Auftreten ausländischer Geschäftsleute. „Westliche Überheblichkeit“ ist absolut unangebracht.  

In Litauen ist von den Fremdsprachen Englisch dominierend. Akademische Titel werden nicht angewendet. Es hat wenig Sinn, bei der Vorarbeit sich nach dem Namen des zuständigen Einkaufs- oder Abteilungsleiters zu erkundigen, da in allen Klein- und Mittelbetrieben und in meisten Großunternehmen der Geschäftsführer der Entscheidungsträger ist. Deshalb ist es manchmal schwierig oder auch überhaupt unmöglich, die Route der Korrespondenzweiterleitung zu finden.  

Wenn es um Geschäftsbesuche geht, sind litauische Partner hier durchaus gastfreundlich und hilfsbereit. Dem "small talk" kommt beim ersten persönlichen Kennenlernen und auch zur Auflockerung der Geschäftsatmosphäre eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zu. Die Themen können etwa die Perspektiven und die Entwicklung des Landes, die Naturschönheit, die Vorliebe für Folklore, Volksfeste und traditionelle Bräuche, Sport sein. Die Sportart Nr. 1 in Litauen ist Basketball. Litauer sind stolz auf die Medaillen bei den Basketball-Europameisterschaften – Gold 2003, Bronze 2013 und Silber 2015, Gastgeber bei der EM 2011. 

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.