th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nach Marokko reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen. 

Reiseinformationen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Marokko.

Einreise 

Österreichische Staatsangehörige benötigen bei der Einreise nach Marokko einen gültigen Reisepass, es besteht keine Visumpflicht. 

Casablanca, als größter Flughafen, wird von allen größeren europäischen Fluglinien angeflogen. Weiter wichtige Flughäfen sind Marrakesch und Rabat. Auto/Fährverkehr: Mehrmals täglich Algeciras-Ceuta und Algeciras-Tanger, einmal wöchentlich Sête-Tanger und Sête-Nador sowie Genua-Tanger.

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2020

01.01.     Neujahrstag
11.01.     Manifeste der Unabhängigkeit 
01.05.     Tag der Arbeit
24.05.*    Aid-el-Fitr – Ende des islamischen Fastenmonats*

30.07.     Thronbesteigung / Staatsfeiertag 
31.07.     Aid-Al-Adha – Islamisches Opferfest
14.08.     Oued Eddahab – Tag der Intergration der Westsahara
20.08.     Revolutionstag des Königs und des Volkes

20.08.*    Jour de l’An Hégire – Islamisches Neujahr*
21.08.     Geburtstag des Königs
28.10.*   Al-Mawlid – Geburtstag des Propheten*
06.11.     La Marche Verte – Jahrestag des Friedensmarsches
18.11.     Unabhängigkeitstag 

*) Feiertage, die sich nach dem islamischen (Mond-)Kalender richten können sich um ein- oder zwei Tage, je nach Mondphase verschieben. 

Geschäftszeiten 

Geschäfte: Montag bis Sonntag von 9.30 bis 20.00 oder 21.00 Uhr
Banken: Die meisten Banken haben von Montag bis Freitag ab 8.15 durchgehend bis 16.00 Uhr
Bürozeiten bei Behörden und Firmen: 9.00 bis 17.00 Uhr

Sonstige Informationen 

Landes- und Geschäftssprachen: Französisch, Arabisch, Tamazight, Spanisch (im Norden)

Strom: 220 V – 50 Hz

Sicherheit

Bitte beachten Sie, dass für Marokko eine partielle Reisewarnung des Außenministeriums besteht.

Polizei: +212 522 992166
Rettung: +212 522 252525
SOS Medecin: +212 522 444444

Österreichische Botschaft Rabat +212 537 761698

Weitere Sicherheitsinformationen zu Marokko finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit. 

Restaurant- und Hotelempfehlungen finden Sie darüber hinaus im Länderreport Marokko

Restaurants

LA SQALA, Casablanca 
Typisches marokkanisches Restaurant | schöner Garten | kein Alkohol

LA TAVERNE DU DAUPHIN, Casblanca
Meeresfrüchte | einfache aber gemütliche Taverne

RESTAURANT DU PORT, Casblanca 
Meeresfrüchte | Internationale Küche

LE CABESTAN, Casblanca 
Chic | direkt am Wasser | international

CASA JOSÉ, Casblanca 
Spanische Küche | Tapas

RICK’S CAFÉ, Casblanca 
Nachahmung des Cafés aus dem Filmklassiker Casablanca | int. & marokk. Küche | Wochenende Jazz

Hotels 

SOFITEL CASALBANCA TOUR BLANCHE, Casblanca 
Zentrale Lage | sehr gutes Business Hotel |unsere Empfehlung

YATT REGENCY CASABLANCA, Casblanca 
Zentral gelegen | beliebt | luxuriös

KENZI TOWER, Casblanca
bester Ausblick aufs Meer und auf die Stadt

AL D’ANFA HOTEL CLUB CASABLANCA, Casblanca 
An der Corniche von Casablanca | unbedingt renoviertes Zimmer Supérieure mit Meeresblick buchen

Dos and Don'ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet. 

Vermeiden Sie unbedingt Diskussionen über Religion, Königshaus und die Westsahara-Frage. Marokkaner sind generell an allgemeiner Weltpolitik sehr interessiert und gut darüber informiert. Marokkaner sehen sich nicht als Afrikaner. Marokko sollte daher prinzipiell nicht mit Afrika verglichen werden. 

Marokkaner fühlen sich Europäern zwar nicht überlegen, ist aber gegenüber Kritik ungemein empfindlich und für Lob sehr empfänglich. Saloppe Kleidung wird als Missachtung ausgelegt. 

Obwohl Freitag als normaler Wochentag gilt, ist er aufgrund des Freitaggebets (mittags) ungünstig für geschäftliche Termine. Wochenende ist Samstag und Sonntag.

Französischkenntnisse sind ein Muss im Geschäftsleben, ein paar Wörter Arabisch öffnen Türen! Ihre Firmenpräsentation muss unbedingt auf Französisch und entsprechend gut vorbereitet sein. Nehmen Sie unbedingt genügend Visitenkarten mit, da während B2B-Gesprächen weitere Personen von Ihrem marokkanischen Geschäftspartner hinzugezogen werden können. 

Dass Meetings alle paar Minuten von Klingeltönen gestört werden, ist normal. Das Gespräch anzunehmen gilt nicht als unhöflich, solange die Antwort kurz bleibt. 

Marokkaner kaufen zwar sehr preisbewusst, manchmal aber emotionell, daher sind persönliche Beziehungen sehr wichtig. Bei Hauseinladungen sollte man es unterlassen, mit einer der anwesenden marokkanischen Damen einen Flirt zu beginnen. Unter Männern sind jedoch Näherrücken und Körperkontakt weitaus häufiger als bei uns und ein Zeichen des gegenseitigen Vertrauens. 

Fotografieren Sie Personen nicht ohne vorher um Erlaubnis zu fragen und erwarten Sie für ein Foto zur Kasse gebeten zu werden. Öffentliche Einrichtungen zu fotografieren sollte unterlassen werden. 

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.