th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Neukaledonien reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.  

Einreise 

Die Hauptstadt Neukaledoniens, Nouméa, ist durch den internationalen Flughafen La Tontouta (NOU) erreichbar. Die Flugzeit von Sydney nach Nouméa beträgt ca. drei Stunden. Der Reisepass muss noch mindestens drei Monate gültig sein, ein Visum für Aufenthalte unter 90 Tagen muss nicht beantragt werden.   

Feiertage und Geschäftszeiten  

Feiertage 2019

01.01. New Year’s Day
22.04. Easter Monday
01.05. Labour Day
08.05. Victory Day
30.05. Ascension Day
10.06. Whit Monday
14.07. National Day
15.08. Assumption Day
24.09. New Caledonia Day
01.11. All Saints‘ Day
11.01. Armistice Day
25.12. Christmas Day

Geschäftszeiten

Die Öffnungszeiten der Geschäfte können variieren. Grundsätzlich haben sie montags bis freitags von 8.00-18.00 und samstagvormittags geöffnet. Supermärkte haben auch sonntagvormittags offen.

Sonstige Informationen 

Neukaledonien ist für die EU ein Territoire d´Outre Mer und wird dementsprechend behandelt. Die Währung in Neukaledonien ist der Change Franc Pacific (XPF), der fix an den Euro gebunden ist. Die Amtssprache ist Französisch. Die Jahreszeiten sind den europäischen entgegengesetzt, es herrscht subtropisches Klima.  

Sicherheit  

Aktuell besteht kein länderspezifischer Sicherheitshinweis für Neukaledonien.

Weitere Sicherheitsinformationen zu Neukaledonien finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit.  

Restaurants 

Für Restaurantempfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Sydney.  

Hotels 

Für Hotelmpfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Sydney

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet. 

Französisch ist für Geschäftstätigkeiten in Neukaledonien essentiell. Man wird in Neukaledonien mit Madame oder Monsieur und dem Nachnamen angesprochen. Vornamen werden, wie in Frankreich, erst nach Etablierung einer guten Geschäftsbeziehung angeboten. Die französischen Geschäftsgebräuche sind auch in Neukaledonien mit gewissen Nuancen weitgehend üblich Wenn man seinen Geschäftspartner zu einem Abendessen einlädt, ist es Gang und Gebe, auch den Lebensgefährten einzuladen. Wie auf den meisten pazifischen Inseln ist auch in Neukaledonien das Tragen eines Anzugs mit Krawatte eher selten. 

In Neukaledonien ist sehr wichtig, Geschäftstermine im Voraus zu vereinbaren. Da der neukaledonische Markt relativ klein ist, muss man sich auf die Frage „ Welche anderen Firmen  werden Sie während Ihres Aufenthalts besuchen?“  bzw. „Welche Firmen haben Sie schon besucht?“ vorbereiten. Diskretion ist daher sehr wichtig!

Bei Geschäften mit lokalen Geschäftsleuten ist respektvolles Auftreten und politische Sensibilität gerade beim Erstkontakt wichtig, die Übergabe kleinere Geschenke ist dabei nicht unüblich.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.