th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nach Turkmenistan reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.

Einreise 

Für die Einreise in Turkmenistan ist ein Visum erforderlich. Dieses können Sie bei der turkmenischen Botschaft in Wien beantragen und es wird ausschließlich auf Basis einer von den turkmenischen Behörden genehmigten Einladung eines Partners oder einer offiziellen Institution in Turkmenistan ausgestellt. Ihr Reisepass sollte bei der Ausreise aus Turkmenistan noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Ausländische Staatsangehörige müssen sich bei der Einreise an der Grenze registrieren lassen, wobei eine Gebühr anfällt. Reisende, die sich länger als drei Tage in Turkmenistan aufhalten (Sonn- und Feiertage sowie An- und Abreisetage nicht miteingerechnet) müssen sich beim staatlichen Migrationsamt anmelden. Bei Nichtregistrierung und Nichtanmeldung ist mit hohen Verwaltungsstrafen und Schwierigkeiten bei der Ausreise zu rechnen. 

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2020

01.01. Neujahr
08.03 Internationaler Frauentag
21.03.-22.03. Frühlingsfest Novruz

18.05. Tag der Verfassung und der Nationalflagge
24.05. Oraza Bairam - Fastenbrechen (noch nicht fixiert)
31.07. Kurban Bairam – Islamisches Opferfest (noch nicht fixiert)

27.09. Unabhängigkeitstag
06.10. Tag des Gedenkens an die Erdbebenopfer von 1948
12.12. Neutralitätstag

Die Daten der islamischen Feiertage werden jährlich von der Regierung eine Woche davor festgelegt. Fallen Feiertage auf das Wochenende, können Werktage vor bzw. nach dem Feiertag für arbeitsfrei erklärt werden. 

Vor Geschäftsreisen rund um Feiertage empfiehlt sich eine Überprüfung beim AußenwirtschaftsCenter Almaty. Ein E-Mail oder Telefonat (+7 727 225 14 84) genügt.

Sonstige Informationen

Der Zeitunterschied zwischen Österreich und Tadschikistan beträgt im Sommer drei Stunden (MESZ) und im Winter vier Stunden.

Sicherheit

Nach einer allgemeinen Sperrstunde um 23 Uhr sollten Geschäftsreisende im Hotel sein. Ashgabat gilt als sichere Stadt, in den vergangenen Jahren stieg allerdings die Kriminalitätsrate. Für die Fortbewegung in der Stadt verwendet man am besten Fahrer oder offizielle Taxis. Ein erhöhtes Sicherheitsrisiko besteht vor allem im Grenzgebiet zu Afghanistan.

Weitere Sicherheitsinformationen zu Turkmenistan finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit.

Hotels

Es gibt eine Vielzahl an Hotels unterschiedlicher Kategorien. Ausländische Gäste wohnen oft in Hotels wie Yildiz, Oguzkent, Grand Turkmen oder Ak Altyn. Da Websites fehlen und die Kommunikation nicht immer einfach ist, übernehmen in vielen Fällen lokale Partner die Hotelbuchung.

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet.

Geschäftspraktiken sind oft nur schwer nachvollziehbar. Vertrauen, persönlicher Kontakt und gute Verhandlungstaktiken zu Partnern sind zum Navigieren durch das System umso wichtiger.

Pünktlichkeit spielt eine wichtige Rolle im Geschäftsleben. Prinzipiell gilt es als unhöflich, wenn sich der Ausländer verspätet. Bei Terminen mit ranghohen Vertretern staatlicher Strukturen muss man mit sehr kurzfristiger Terminbestätigung rechnen. Unbedingte Befolgung von Terminvorgaben bei staatlichen Projekten wird erwartet.

Formelle Kleidung ist ein Muss. Turkmenische Staatsbedienstete tragen uniforme schwarze Anzüge, Frauen traditionelle Kleider.

Bei Geschäftsreisen sind die extremen Temperaturen im Sommer sowie die wichtigsten staatlichen Feiertage, deren Vorbereitung absolute Priorität haben, zu beachten.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.

Stand: