th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nachschau Webinar Kundschaft aus China in Österreich

Retail, Lifestyle, Kultur und Tourismus in heimischen Städten aus den Augen chinesischer Reisender  

Im Jahr 2019 gab es laut Österreich Werbung 1 Mio. Ankünfte (+7,2 %) und 1,5 Mio. Nächtigungen (+7,9 %) chinesischer Reisender in Österreich. Pro Person und Aufenthaltstag wurden durchschnittlich 444,- Euro ausgegeben. Das Kulturangebot und Shopping spielen für chinesische Reisende eine wichtige Rolle. Dabei lassen neben kulturellen Unterschieden bei der Angebotswahrnehmung insbesondere Super-Apps und soziale Plattformen das Reiseziel in neuem Licht erscheinen. Smartphone, Apps und Mini-Programme, die in Europa noch wenig bekannt aber in China millionenfach in Verwendung sind, begleiten chinesische Konsumenten täglich. Auch auf Auslandsreisen beeinflussen diese, welche Informationen gefunden, welche Orte besucht und welche Produkte gekauft werden.

Chinesische Kundschaft ideal (weiter)betreuen

Im zweistündigen Webinar „Kundschaft aus Österreich in China“ diskutierte das AußenwirtschaftsCenter Shanghai mit fünf Expertinnen und Experten, wie österreichische Anbieter aus Bereichen wie Retail, Consumer Goods, Lifestyle, Kultur und Tourismus ihre chinesische Zielgruppe bestmöglich betreuen können. Kurator Stefan Pellech (Sinotan) und Vortragende Emanuel Lehner-Telic (Österreich Werbung Peking), Amanda Wang (Trip.com Group), Long Luna Lin-Maurer (askLuna.at) und Christopher Weber (Alipay Europe) zeichneten die gesamte Customer Journey nach und analysierten entscheidende Momente aus Sicht österreichischer Unternehmen. 

Einleitend bot das Webinar Einblicke in das Profil chinesischer Österreichreisender und in die Gewohnheiten von Touristinnen und Touristen aus China bei der Planung ihrer Reisen und Aktivitäten im Zielland. Ein weiterer wichtiger Teil des Webinars war den Vorlieben und Erwartungen chinesischer Konsumentinnen und Konsumenten am Point of Sale in Österreich gewidmet. Abschließend wurden die Möglichkeiten der Weiterbetreuung chinesischer Kundschaft nach deren Abreise sowie die Dynamik der Weiterempfehlung von Erlebnissen und Anbietern in China behandelt.

Webinar verpasst?

Die Video-Aufzeichnung des gesamten Webinars „Kundschaft aus China in Österreich“ kann ab sofort über den YouTube-Channel der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA nachgesehen werden.

Veranstaltung erfolgte im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international – einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Weitere Informationen 

Für Fragen zu Retail und andere Anliegen zum chinesischen Markt ist das AußenwirtschaftsCenter Shanghai unter shanghai@wko.at jederzeit für Sie da.  

Bei weiteren Fragen zur touristischen Marktbearbeitung steht Ihnen die Österreich Werbung Peking unter beijing@austria.info gerne zur Verfügung.

Bei Interesse stellt das AußenwirtschaftsCenter Shanghai auch gerne Kontakt zu den Vortragenden her.