th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Hard-Brexit-ABC: Währungsschwankungen 

Das müssen Sie im Fall eines Brexits ohne Austrittsabkommen wissen

W
© WKÖ/DMC

Das britische Pfund befindet sich seit dem Referendum 2016 auf Talfahrt und hat gegenüber wichtigen Währungen wie Dollar oder Euro erheblich an Wert verloren. Im Sommer 2019 notierte das Pfund auf dem niedrigsten Stand seit rund zwei Jahren. Währungsexperten und die britische Notenbank rechnen bei einem ungeregelten Brexit mit einer weiteren, massiven Abwertung und Wechselkursschwankungen.