th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Pakistan: Neue Fahrzeugfabrik des malaysischem Autohersteller Proton

Grundsteinlegung für Joint Venture mit der Al-Haj Gruppe

Ein Joint-Venture-Abkommen zwischen dem malaysischen Autohersteller Proton und der pakistanischen Al-Haj Gruppe wurde 2018 unterzeichnet. Das Montagewerk wird im Süden Pakistans in der Nähe von Karachi errichtet. Der Grundstein für das Werk wurde im Juli 2019 während des Besuchs des malaysischen Premierministers Mohamad gelegt. Die ersten Fahrzeuge sollten urprünglich bereits im Juni 2019 vom Band laufen. Laut pakistanischen Behörden beträgt das Gesamtvolumen des Joint Ventures zwischen 800-900 Mio. USD.

Andere internationale Autohersteller wie die Volkswagen AG und Hyundai Motors sind in letzter Zeit ebenfalls Partnerschaften mit pakistanischen Unternehmen eingegangen. Weiters sind malaysische Expansionen in Pakistan auf dem Mobilfunkmarkt und in der Lebensmittelindustrie zu beobachten.