th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Progressiver Einkommensteuersatz in Montenegro eingeführt

Lohnabgaben reduziert

Ab Jänner 2022 wurde der allgemeine Steuersatz von 9 % abgeschafft.

Der nunmehrige progressive Steuersatz lautet:

  • bis EUR 700,00 0%
  • zwischen EUR 700,01 und EUR 1000,00 9%
  • über EUR 1000,01 15% 

Der Krankenversicherungsbeitrag entfällt. Der Mindestlohn wird von EUR 250 auf EUR 450 EUR geändert.

Im Falle der Abschaffung oder Herabsetzung des Einkommensteuersatzes, bzw. des Beitrags zur obligatorischen Sozialversicherung zu Lasten des Arbeitnehmers, ist der Arbeitgeber verpflichtet, die auf der Grundlage dieser Steuer berechneten, ausgesetzten und gezahlten Mittel an den Arbeitnehmer als Teil des Gehalts zu zahlen.

Stand: