th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Rumänien: Hafen Oradea erweitert Eisenbahnanschlüsse

Rund 4 km neue Trassen

Der Hafen Constanta (Compania Națională Administrarea Porturilor Maritime SA Constanța) erhält eine EU-Förderung für den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur innerhalb des Hafengeländes. Insgesamt 4,1 km neue Trassen sollen verlegt werden, um die neuen Terminals für den Getreideexport anzuschließen. Die Kosten des Projekts werden mit 15 Mio. Euro angegeben. Wie bei allen EU-geförderten Projekten muss der Auftrag ausgeschrieben werden.

Tiefergehende Informationen zu EU- und anderen in Rumänien erhältlichen Förderungen finden Sie auch in unserem Fachprofil „Förderungen – Rumänien“, welches Sie beim AußenwirtschaftsCenter Bukarest unter bukarest@wko.at  anfordern können! 

Kontakt:

Compania Națională Administrarea Porturilor Maritime SA Constanța
Incinta Port Constanta, Gara Maritima
900900 Constanta
Tel. +40 241 61 15 40
apmc@constantza-port.ro
www.portofconstantza.com

Stand: