th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Saudi Arabien: Corona

Rückkehr von Ausland gestrandeten Expatriates aus EU-Ländern

Zur Ermöglichung der Rückkehr von Expartriates aus europäischen Herkunftsländern, die bei europäischen Niederlassungen arbeiten, erstellt die hiesige EU-Delegation Riyadh derzeit eine entsprechende Liste. 

Die Initiative betrifft Expatriates, die anlässlich einzelner Repatriierungsflügen in ihre Heimatländer ausgereist sind und aufgrund weiter ausgesetzter internationaler Flüge und für Drittländer geschlossener Landesgrenzen weiter nicht an ihre Arbeitsplätze in Saudi-Arabien zurückkehren können. 

In Ergänzung zu einer bereits erfolgten direkten Aussendung lädt das AußenwirtschaftsCenter Riyadh österreichsche Unternehmen mit in Saudi-Arabien registrierten Niederlassungen und hier niedergelassenen Expatriates – welche aufgrund weiter bestehender COVID relevanter Beschränkungen - nicht nach Saudi-Arabien zurückreisen können - ein, sich beim AC Riyadh zwecks Weitergabe der entsprechenden Personendaten zu melden. 

Unterlagen:

  • kompletter Name
  • Reisepass (am besten Passkopien der infrage kommenden Personen)
    -  Aufenthaltsberechtigungskarte / Iqamah (am besten Iqamah-Kopien der infrage kommenden Personen)
  • Mitteilung des im Muqueem System registrierten Ablaufdatum der Aufenthaltsberechtigung.

Obgleich die einzelnen EU-Botschaften eingeladen sind, Staatsbürger ihrer eigenen Länder zu nennen, werden wir - ohne Gewähr – versuchen, allenfalls Staatsbürger anderer EU Länder, die bei österreichischen Unternehmen in Saudi Arabien tätig sind, zu nennen. 

Hinweis: Diese Initiative betrifft nicht die Wiederaufnahme von Geschäftsreisen.  

Nähere Informationen:

AußenwirtschaftsCenter Riyadh: Riyadh@wko.at

Stand: