th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Software & IT: Struktur, Zukunft und Trends der Branche

Die Software- und IT-Branche: Impulsgeber für die Wirtschaft

Struktur der Software- und IT Branche

Die Software & IT Branche ist einer der wichtigsten Impulsgeber für die Wirtschaft. Keine andere Branche erzielt eine so hohe Wertschöpfung über ein so breites Spektrum an Wirtschaftszweigen wie sie. Die Branche entwickelt sich sehr schnell und aktive Forschung und Entwicklung sowie internationale Vernetzung sind der Schlüssel zum Erfolg.

Zukunft des Bereiches Software und IT

Software & IT wird in Zukunft vor allem von anderen Wirtschaftszweigen stark nachgefragt. Denn damit Industrieunternehmen zukunftsfähig bleiben können, müssen sie ressourceneffizienter arbeiten und ihre Flexibilität erhöhen. Modernste industrielle Software und IT liefert die Lösungen, um Produktions- und Geschäftsprozesse zu optimieren. Die Begriffe Digitalisierung und Industrie 4.0 bezeichnen diese zunehmende Verschmelzung von virtueller und realer Fertigungswelt. 

Steigen Sie in unsere Zeitmaschine! – Auf unseren Zukunftsreisen lernen Sie neue Trends, Technologien und Geschäftsmodelle kennen.

Doch Digitalisierung betrifft nicht nur die Industrie, auch der Dienstleistungssektor und die öffentliche Verwaltung sind betroffen. Künstliche Intelligenz und Machine Learning lässt Software dabei in immer weitere Bereiche vordringen. Chatbots beantworten bereits heute Nutzeranfragen und ersetzen viele Callcenter-Mitarbeiter. Kosten ressourcenintensiver Prozesse die in jedem Unternehmen vorkommen können durch Künstliche Intelligenz drastisch reduziert werden. Vieles von dem, was wir privat und geschäftlich tun, wandert in den Cyberspace. IT-Security wird dabei zu einem sehr wichtigen Thema. Die Blockchain Technologie könnte die Antwort auf die Frage nach fälschungs- und diebstahlsicheren Daten sein. Im Unterhaltungsbereich bietet Virtual Reality den Nutzern die Möglichkeit, neue Welten zu entdecken und der Unterhaltungsindustrie öffnen sich riesige neue Märkte. 

  • Künstliche Intelligenz: Der nächste Schritt der Automatisierung, mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten in jedem Geschäfts- und Lebensbereich
  • Big Data und Data Science: Immer mehr Unternehmen richten eine eigene Data-Science-Abteilung ein, die in Management und Business Development eingebunden ist. Wer seine Kunden und sein Produkt genau kennt, hat Vorteile. Software und IT liefert die Tools dafür.
  • Automotive: Das Auto wird smart. Die Zahl an selbstfahrenden Fahrzeugen steigt und durch Sensortechnologien und IT-Lösungen tritt das Auto mit dem Besitzer oder der Werkstatt in Verbindung, wenn es Probleme gibt.
  • IT Security: Ein Umdenken in Unternehmen ist erforderlich, von einem passiven Verständnis von IT-Security hin zu aktiver Einbindung in das Management.
  • Open Source: Sharing is caring. Unternehmen haben erkannt, dass die schnellste und beste Art für schnelles Scaling die Open-Source-Methode und das daraus folgende horizontale Wachstum ist. Software Development wird zu einem Teil des Business Development. Software-Lösungen übernehmen Management-Aufgaben wie Task- und Projektmanagement oder Ressourcen- und Arbeitskräfteverteilung.

Internationalisierungsoffensive go-international

Wer Kräfte bündelt, erreicht mehr und kommt schneller ans Ziel. Wer sich im Auslandsgeschäft viel vornimmt, nützt daher am besten die „All-inclusive-Angebote“ von mehr als 160 Branchenfokusprogrammen.

Zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Markt und oft regional gebündelt unterstützt die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in 45 Schlüsselbranchen den Markteintritt oder die Expansion österreichischer Exporteurinnen und Exporteure und Investorinnen und Investoren mit maßgeschneiderten Leistungspaketen:

Von Fachleuten vor Ort erstellte Studien versorgen Unternehmen mit wertvollem Markt- und Branchenwissen. Expertenforen informieren über Geschäftschancen und Rahmenbedingungen. Auslandsveranstaltungen mit starkem B2B-Fokus unterstützen bei der Geschäftsanbahnung im Zielmarkt. Branchen-Managerinnen und -Manager betreuen Firmen in Österreich, und Expertinnen und Experten in den AußenwirtschaftsCentern unterstützen vor Ort.

Dazu gibt es Startgeld für Mutige! - Das Förderprogramm go-international erleichtert Ihnen den Sprung über die Grenze und ist Teil der Internationalisierungsoffensive des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.