th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Startschuss für Projektagenten.dk

Neue dänische Ausschreibungsplattform bietet Überblick zu Ausschreibungen und Projekten 

Seit Mitte September gibt es die Möglichkeit, sich auf einem neuen digitalen Ausschreibungsportal für die Bau- und Anlagenbranche über Ausschreibungen, Projekte und Referate der dänischen Kommunen (Gemeinden) und Regionen zu informieren. Die vom Medienunternehmen Nordiske Medier A/S neu initiierte Ausschreibungsplattform nennt sich Projektagenten.dk (Deutsch: Der Projektagent). Der Online Zugang ist kostenpflichtig – die Kosten belaufen sich auf 12.000 DKK (1.600 Euro) bzw. 16.000 DKK (2.150 Euro) pro Jahr, abhängig davon, ob man nur Zugang zu Ausschreibungen oder auch zu laufenden Projekten haben möchte. Mit dem neu ins Leben gerufenen Portal will man den besten Überblick für Unternehmen aus der Branche liefern. Das einzige Manko aus österreichischer Sicht: viele der Dokumente und Referate sind – ähnlich wie bei udbud.dk -nur auf Dänisch verfügbar. Die Inhalte der Webseite lassen sich jedoch mit der Google Chrome Extension Funktion auf Englisch oder auch Deutsch übersetzen.

Die gedruckte Ausgabe sowie die Onlineversion der Bauzeitung Licitationen, die ebenso von Nordiske Medier A/S herausgegeben wird, bringt, basierend auf dem Projektagenten, außerdem täglich eine Doppelseite zu neuen Ausschreibungen.

In Dänemark besteht wie in den anderen EU-Ländern eine Pflicht zur öffentlichen Ausschreibung von Bauprojekten, die vom Staat, von Gemeinden und von anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften durchgeführt werden. Österreichische Unternehmen können sich mithilfe von leicht zugänglichen Online Portalen einen Überblick über in Dänemark ausgeschriebene öffentliche Projekte verschaffen. 

Sämtliche öffentliche Ausschreibungen werden auf dem Ausschreibungsregister udbud.dk (Deutsch: Ausschreibung) veröffentlicht. Über einen E-Mail Service kann man laufend und kostenfrei über relevante Ausschreibungen informiert werden. Die EU–Ausschreibungen findet man außerdem auf dem Portal Europæiske Unions Tidende/Tenders Electronic Daily (TED). Obwohl der Zugriff auf die Webseite udbud.dk auf Englisch und Dänisch möglich ist, findet man die meisten Dokumente und Anforderungen sehr oft nur auf Dänisch. Erfahrungsgemäß lohnt es sich daher zu prüfen, ob die Ausschreibung sowie die dazugehörigen Dokumente und Anforderungen auch auf TED zu finden sind.

Das Team des AußenwirtschaftsBüros Kopenhagen hält auch Sie gerne über interessante und relevante Ausschreibungen auf dem Laufenden. Bei Interesse an einem Abonnement des Projektagenten, informieren wir Sie gerne über die konkreten Möglichkeiten. Schreiben Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie uns an, Ansprechperson im AußenwirtschaftsBüro ist Marlies Koppelhuber.

Stand: