th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Subsahara Newsletter Casablanca

Neuigkeiten im Überblick

Liebe Subsahara Afrika Interessierte,

Guinea und Mali stehen unter schweren Sanktionen, in Burkina Faso kam es am 24. Januar 2022 zum Militärputsch, Anfang Februar scheiterte ein Regierungssturz in Guinea-Bissau: Diese Krisen in Westafrika machen wieder einmal klar, dass nur der Aufbau einer soliden Infrastruktur, von Sozialstandards, Ernährungssicherheit, Gesundheitsversorgung und eines flächendeckenden Bildungsangebots für die Bevölkerung langfristige, politische Stabilität schaffen kann.

Beim EU-Afrika Gipfel 2022 im Februar hat die EU die Global Gateway Initiative für die kommenden 5 Jahre angekündigt. Es sollen massive Investitionen in den oben genannten Bereichen erfolgen, vor allem auch in digitale Infrastruktur.

Was erwartet uns 2022? Gutes Potential sehen wir für die nächste Zeit vor allem im Senegal und in der Côte d’Ivoire, und da insbesondere im Bergbau, im Bausektor, in der Energie und Umwelt-Infrastruktur, im Lebensmittel- und Pharmabereich sowie im Ausbildungssektor. Hier bestehen sehr gute Chancen für österreichische Unternehmen.

Notieren Sie sich schon jetzt den Termin unserer nächsten Veranstaltung in der Region, einem Austria Showcase Senegal "Green Technologies Made in Austria" am 24.-27.Mai 2022 in Dakar.

Ich freue mich, Sie mit meinem Team in Westafrika zu begleiten und stehe jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung.

Herzlichen Gruß

Eva Frei


Burkina Faso | Nach Putsch bleibt Militär an der Macht

Keine Neuwahlen vor 2025: nach dem Putsch vom 24. Februar soll unter Übergangspräsident Paul-Henri Sandaogo Damiba eine Übergangsregierung aufgestellt werden. Die Opposition erklärte sich einverstanden. Es sind noch keine Sanktionen seitens der westafrikanischen Wirtschaftsunion CEDEAO bekannt.

Weitere Infos


Cote d'Ivoire | Neues Stromverteilungszentrum in Yamoussoukrou

Ende Februar 2022 das neue Stromverteilungszentrum in der Hauptstadt eingeweiht. Mit dieser Infrastruktur soll eine bessere Qualität der Stromversorgung auf nationaler Ebene und in den mit Côte d'Ivoire verbundenen Nachbarländern (Burkina, Mali, Ghana, Liberia, Guinea) gewährleistet werden.

Weitere Infos


Cote d'Ivoire | Neustadt-Projekt Akwaba City

Die zukünftige 3 Millionen Einwohnerstadt mit 300.000 Wohnungen und 7 Hektar Gewerbegebiet im Bezirk Anmaya soll den Wohnungsdefizit der Wirtschaftsmetropole um 50% verringern. Projektträger ist die ivorische Firma Sophia S.A., das Investitionsvolumen wird auf 4,6 Milliarden Euro geschätzt.

Weitere Infos


Mauretanien-Senegal | LNG-Projekt GTA, erste Kubikmeter Gas ab 2023 

Die Installationsarbeiten der Infrastruktur für das Flüssigerdgasprojekt (LNG) Grand Tortue Ahmeyim (GTA) zwischen Senegal und Mauretanien sind zu 70 % abgeschlossen. Die Anteile liegen BP (62 %), Kosmos Energy (28 %) und SMHPM (10 %), ab 2023 soll das Gas sprudeln.

Weitere Infos


Senegal | Olympische Jugend-Sommerspiele DAKAR 2026

Erstmals finden die olympischen Jugend-Sommerspiele in Afrika statt! Eine einzigartige Gelegenheit den gesamten Sport- und Tourismussektor auf Niveau zu bringen. Tourismus- und Sport-Infrastrukturen sollen ab 2022 gebaut, erneuert, modernisiert werden:  Omnistadien, Reitzentren, Schwimmbädern. Das erste hochmoderne Stadion „Stade Abdoulaye Wade“ (50.000 Plätze, 2MW-Solarbetrieb) wurde am 23.02.2022 in Dakar eröffnet. Investition: 238 Millionen Euro.

Weitere Infos


Veranstaltungen 

Business Leads Westafrika 2022

Wir suchen für Sie potenzielle Geschäftspartner und Kunden in Westafrika!
Zeitraum: 01.06.2022 bis 31.05.2023
Jetzt anmelden zur Business Leads Westafrika 2022

Austria Showcase Senegal | Green Technologies Made In Austria

Reisen Sie mit uns nach Dakar vom 24.-27.05.2022 und präsentieren Sie Ihre Innovationen, Technologien und Dienstleistungen vor Fachpublikum!
Jetzt Interesse voranmelden


Publikationen

Länderprofile Burjuba Faso, Cote d‘Ivoire, Gambia, Guinea, Guinea-Bissau, Mauretanien, Mali, Senegal.

Auf Anfrage beim AussenwirtschaftsCenter Casablanca

Stand: