th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Tansania: Informationen zu Wirtschaft, Recht und Steuern sowie Reisen

Sie wollen in Tansania erfolgreich sein? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Ansprechpersonen

Die tansanische Wirtschaft

Unser AußenwirtschaftsCenter in Nairobi hat die wichtigsten Informationen zur tansanischen Wirtschaft für Sie zusammengefasst: 

Tansania ist mit einem BIP von USD 55 Mrd. (2018) eines der ärmeren Länder der Welt, weist aber mit seinen natürlichen Ressourcen sowie seinem Tourismusangebot ein hohes Wirtschaftswachstum in den vergangenen Jahren (durchschnittlich 7 % von 2014-18) auf. Es sind große Infrastrukturprojekte, wie z. B. im Eisenbahnbau, in Ausführung.

Wachstumstreiber in Tansania sind der Bergbau, das Transport- und Lagerwesen sowie der Bausektor.

Der Privatsektor spielt vergleichsweise noch eine geringe Rolle.

Die Wirtschaft des Landes basiert hauptsächlich auf dem Agrarsektor, dessen Beitrag 30 % zum BIP ausmacht, in dem 78 % der Bevölkerung beschäftigt sind und dessen Produkte 85 % des Exports ausmachen. Gemüse, Früchte, Tabak, Kaffee, Tee, Kakao und Gewürze sind bedeutende Devisenbringer.

Beim Tourismus weist Tansania 2017 Einnahmen von USD 2,3 Mrd. aus (Vergleich Kenia: USD 1,2 Mrd.).

Die Inflation belief sich 2018 im Durchschnitt auf 3,5 %, für die kommenden drei Jahre wird ein Anstieg um 4-5 % prognostiziert.

Recht und Steuern in Tansania

Das AußenwirtschaftsCenter in  Nairobi weiß über lokale Rechts- und Steuerfragen Bescheid und berät Sie gerne.

Durch die Etablierung eines gemeinsamen Marktes in der East African Community (EAC), welche Burundi, Kenia, Ruanda, Tansania, Uganda und den Südsudan umfasst, kam es zu Steuerharmonisierungen in Ostafrika, um den freien Warenverkehr umsetzen zu können. Das Handelsvertreterrecht wird prinzipiell nach britischem Recht angewandt.

Zwischen Österreich und Tansania besteht kein Doppelbesteuerungsabkommen.

Die Unternehmensbesteuerung in Tansania liegt bei 30 %. Im Allgemeinen sind Unternehmer vorsteuerabzugsberechtigt.

Die Einkommenssteuer ist ab einem monatlichen Gesamteinkommen von über 170.000 TSH mit 9 % zu zahlen und steigt mit Überschreitung bestimmter Einkommensgrenzen (i.e. 360.000 TSH; 540.000 TSH; 720.000 TSH). Der höchste Steuersatz liegt bei 30 %. Der Arbeitgeber ist für die Abfuhr der Steuer seiner Angestellten verantwortlich. Bei in Tansania nicht-ansässigen Arbeitnehmern beträgt die Einkommenssteuer 15 %.

Genauere Informationen bezüglich des Steuersystems in Tansania können auf der Homepage der Tanzania Revenue Authority unter „Taxes & duties“ abgerufen werden.

Nach Tansania reisen

Bitte beachten Sie die aktuellen Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie.

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft, sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer.

Reiseführer preisen Tansania und dessen Wildlife, Strände, faszinierende Kulturen, den Kilimanjaro und die freundlichen Menschen als touristisches Traumziel. Vor der Küste liegen sowohl die tropische, von der arabischen Kultur geprägte Insel Sansibar als auch die Insel Mafia mit einem Meerespark, in dem Walhaie und Korallenriffe zu besichtigen sind.

Für Geschäftsreisende ist Dar es Salaam das wirtschaftliche Zentrum Tansanias und bietet jede Menge Möglichkeiten zur Kontaktknüpfung. Dodoma ist die Hauptstadt und das Regierungszentrum mit den Ministerien des Landes, dessen Bedeutung vor allem nach Fertigstellung der Eisenbahnlinie von Dar es Salaam stark wachsen wird.

» Feiertage in Tansania

Weitere Informationen finden Sie im Länderreport Tansania.


Stand: