th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Tschechien: Branchenreport Smart Factory

Exportwissen, Marktchancen und Trends

Der Maschinenbau ist einer der wichtigsten und dynamischsten Wirtschaftszweige in der Tschechischen Republik. Rund 5.200 Unternehmen mit mehr als 128.000 Mitarbeitern erwirtschaften einen Umsatz von 14 Mrd. Euro.

Tschechien ist generell das am stärksten industrialisierte Land der EU, die Industrie ist für fast 40 % des BIP verantwortlich.

Tschechische Maschinen und Anlagen brauchen höchste Qualität, da 85 % der Erzeugnisse in den Export gehen, hauptsächlich in die EU, hier vor allem nach Deutschland.
Dies bietet auch gute Chancen für österreichische Zulieferer mit ihren bekannt hohen Standards.

Kleine und mittlere tschechische Unternehmen haben in den letzten Jahren verstärkt begonnen, in Industrie 4.0-Lösungen zu investieren. Steigende Arbeitskosten, die Notwendigkeit zur Steigerung der Produktionseffizienz und zur besseren digitalen Anbindung an internationale Wertschöpfungsketten zwingen sie dazu.

Zwei Drittel der tschechischen Unternehmen befassen sich in verschiedene Phasen mit digitalen Transformationsstrategien. Viele von ihnen wollen die Investitionen in die Umsetzung von Industrie 4.0 erhöhen.

Hauptbereiche für Smart Factory Lösungen sind:

  • vollautomatisierte Produktionsanlagen
  • Technologien für die Mensch-zu-Maschine-, Maschine-zu-Maschine- und Produkt-zu-Maschine-Kommunikation
  • Cloud-Technologien
  • virtuelle Bildgebung
  • Robotisierung

Der neu aufgelegte Branchenreport | Smart Factory Tschechien

  • beleuchtet aktuelle Entwicklungen und Zukunftsperspektiven in den tschechischen Wirtschaftssektoren, die für Smart Factory und Industrie 4.0-Lösungen relevant sind
  • analysiert Erfolgsfaktoren
  • stellt konkrete Geschäftsfelder dar
  • unterstützt Sie mit praktischen Tipps zur Kundenansprache

Unser Service für Sie

Sie suchen ausführlichere Informationen zu Geschäftsmöglichkeiten im Bereich Smart Factory? 
Das AußenwirtschaftsCenter Prag stellt Ihnen den aktuellen Branchenreport Smart Factory zur Verfügung und berät Sie gerne individuell.

Info und Bestellung unter prag@wko.at oder rufen Sie uns einfach an unter +420 222 210 255.

Stand: