th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Warenstromanalysen

Marktposition einschätzen

Eine Untersuchung der Warenströme (Importe und Exporte) ermöglicht eine Einschätzung der Marktposition sowie eine Analyse der ausländischen Konkurrenz im neuen Markt. 

Über die Comext-Datenbank des EUROSTAT können Warenstromanalysen für alle EU-Länder erstellt werden. Die Werte werden in EURO und die Mengen in 100kg ausgegeben. 

Die Comtrade-Datenbank der UNO zeigt die Importe und Exporte aller Länder weltweit.

Die Werte sind in USD und die Mengen in kg angegeben. Beide Online-Datenbanken sind kostenfrei. Eine Registrierung ist möglich. 

Abzuklärende Größen für eine Abfrage sind:

  • Warencode bzw. -bezeichnung (Suche über die Klassifikationsdatenbank der Statistik Austria oder EU-Zolltarif(TARIC)
  • Berichtsland (einzelne Länder oder Gruppen (z.B. EU) 
  • Partnerländer (einzelne Handelspartner oder WELT, WELT=Summe aller Handelspartner) 
  • Zeitraum (Jahres-, Quartals-, oder Monatsdaten) 
  • Flow (Importe, Exporte)

Die Warenstromanalysen können als Excel-Tabellen von den Datenbanken geholt werden.