th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Zu Infrastrukturprojekten in Afrika und Lateinamerika über Portugal oder Spanien

Webinar zum Nachsehen

Webinar „Nach Afrika und Lateinamerika über Portugal oder Spanien“ vom 7.10.2020 zum Nachsehen

  • Intro und Konzept Drittstaatenkooperation | Esther Maca (ab Min. 00:00)
  • Hub Portugal nach Afrika & Lateinamerika | Esther Maca (Min. 3:19)
  • Marktchancen Angola & Mosambik | Martin Meischl (Min. 10:58))
  • Hub Spanien nach Lateinamerika | Ernst Kopp (Min. 20:29)
  • Finanzierung von Projekten | Erwin Marchhart (Min. 32:11)
  • Q&A (Min. 43:47) 

Die Präsentationsunterlagen finden Sie hier.

Für wen? 

Unternehmen aus dem Bau- und Infrastrukturbereich interessiert an Geschäften in Afrika und Lateinamerika, die wissen wollen, wie sie über bzw. mit erfahrenen Partnern aus Portugal oder Spanien dort ins Geschäft kommen können. 

Wieso?

So wie Österreich ein Hub in den CEE-Raum ist, sind es Portugal und Spanien nach Afrika und Lateinamerika. Jahrhunderte an gemeinsamer Geschichte verbinden. Dies ist in Österreich noch zu wenig bekannt und so bleiben Chancen ungenutzt. Die AußenwirtschaftsCenter Lissabon und Madrid haben für Sie Direktkontakte zu portugiesischen und spanischen Generalunternehmen.  

lissabon
© AußenwirtschaftsCenter Lissabon

Was können Sie erwarten?

  • Informationen über Generalunternehmen aus Portugal und Spanien, die seit Jahrhunderten eine Vorreiterrolle bei Geschäften in Afrika und Lateinamerika haben und dort wichtige Infrastrukturprojekte im Straßen-, Eisenbahnbau und Industrieanlagenbau, in der Wasserwirtschaft, im Energiebereich oder Krankenhausbetrieb umsetzen.
  • Informationen zu aktuellen Marktchancen im südlichen Afrika (Fokus Angola und Mosambik).
  • Finanzierungsmöglichkeiten der Oesterreichischen Kontrollbank

Interesse an mehr?

Die AußenwirtschaftsCenter in Madrid (madrid@wko.at) und Lissabon (lissabon@wko.at) senden Ihnen gerne deren Fachpublikation zum Thema Drittstaatenkooperationen über Spanien bzw. Portugal zu.

Bei Fragen für Sie da:

lissabon
© AußenwirtschaftsCenter Lissabon

Stand: