th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Zukunftstrends und Innovation

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA als Innovationsagentur

Chatbots stehen uns mit Ratschlägen zur Seite, Roboter empfangen Gäste an den Hotelrezeptionen, ausgeklügelte Algorithmen entscheiden, welche Nachrichten die Konsumentinnen und Konsumenten lesen und intelligente Sprachassistenten erledigen nahezu selbständig Einkäufe. 

Diese Szenarien sind keine Zukunftsmusik mehr, sondern Realität. Sie sind das Ergebnis neuer Technologien und innovativer Produkte und Dienstleistungen, die unser Leben völlig umkrempeln werden. Die digitale Transformation, demographische Veränderungen und technologische Umbrüche sorgen für rasante soziale, gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen. 

Rasche Informationen über neue Geschäftsmodelle, moderne Vertriebskonzepte oder internationale Technologietrends werden zunehmend wettbewerbsentscheidend. Darüber hinaus stellen rasante Markt- und Technologieumbrüche immer mehr die Reaktionsgeschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit heimischer Unternehmen auf den Prüfstand.

Als Antwort auf die immer schnellere Digitalisierung und Globalisierung hat die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA neben ihren bisherigen Tätigkeiten nun auch ein zusätzliches Geschäftsfeld als ‚Innovationsagentur‘ etabliert.

Die Expertinnen und Experten der AUSSENWIRTSCHAFT beobachten globale Trends und verfügen über die richtigen Partnernetzwerke in den wichtigsten Technologie- und Innovationsdrehscheiben der Welt. Denn die Vernetzung österreichischer Unternehmen mit den besten Köpfen der Welt und der einfachere Zugang zu weltweitem Wissen werden zunehmend spielentscheidend im internationalen Wettbewerb.

Die 35 AußenwirtschaftsCenter weltweit mit Fokus auf Innovation, Start-ups und Trendscouting

 Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA nützt ihr weltweites Netzwerk an AußenwirtschaftsCentern und deren Nähe zu innovativen Wissensknoten auf allen Kontinenten, um österreichische Unternehmen an internationale Markt- und Branchenentwicklungen und an globales Innovationswissen anzubinden. 35 dieser AußenwirtschaftsCenter legen dazu ab sofort einen intensiven Fokus auf das Thema Innovation und Trendscouting. 

Karte AußenwirtschaftsCenter


Diese AußenwirtschaftsCenter mit Innovationsagenden fungieren als Service- und Innovation-Hub für österreichische Unternehmen, Branchenverbände, Cluster sowie Technologie- und Bildungsinstitute. Sie spüren zielgerichtet Technologie-, Innovations- und Trendwissen auf, öffnen Zugänge zu internationalen Technologie- und Innovationszentren (Massachusetts Institute of Technologie, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, etc.) und erweitern die Netzwerke zu internationalen Unternehmenszentralen, Startups, F&E Instituten & Investoren. Ziel ist, den österreichischen Kundinnen und Kunden ein weltweites Netzwerk mit Zugang zu Innovationstreibern anzubieten.

Umfassendes Veranstaltungs- und Beratungsangebot

Die AUSSENWIRTSCHAFT bietet Ihnen nun insgesamt 12 neue Angebote in den drei Servicekategorien Wissen, Plattformen und Partner an.

Bei Inlandsveranstaltungen werden Großevents wie die MIT Konferenz ausgebaut und das AUSSENWIRTSCHAFT Events wie „Horizonte“ mit den Trend- und Innovationsthemen aufgeladen. Zusätzlich bieten wir Innovations-Workshops an, bei denen österreichische Unternehmen mit internationalen Innovations-/Fachexperten in kleinen Gruppen über Zukunftsthemen diskutieren und neue Lösungsansätze erarbeiten können.

Bei den Auslandsveranstaltungen wird das Angebot der Zukunftsreisen („Future of ..“) verdichtet und mit neuen Angeboten wie Innovations-Workshops (z.B. „Disruptive Geschäftsmodelle“) oder z.B. Lieferanten-Innovationstagen“ (spezielle Formate zur Kooperation mit internationalen Technologieunternehmen) erweitert sowie durch zusätzliche Formate neue Zielgruppen angesprochen (z.B. Handwerk 4.0).

Das gesamte Serviceangebot der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA zum Thema Innovation, Start-ups und Trendscouting finden Sie in unserer Broschüre.
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.