th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Burgenländische COVID-19-Schutzmaßnahmenbegleitverordnung

Informationen gültig ab 10.1.2022

Diese Verordnung gilt ab 10 Jänner 2022 bis 7. Februar 2022 nur für:

  • Dienststellen des Landes Burgenland,
  • Unternehmungen, an denen das Land Burgenland eine finanzielle Beteiligung von zumindest 50% (landesnahe Betriebe) hält sowie für ihre Tochter- und Enkelgesellschaften,
  • Bettenführende allgemeine Krankenanstalten im Burgenland und
  • Sozialeinrichtungen, insbesondere für Altenwohn- und Pflegeheime, Seniorentageszentren, Behinderteneinrichtungen und Interprofessionelle Einrichtungen sowie mobile Pflege- und Betreuungsdienste

  1. Testintervalle lt. Verordnung für Krankenhäuser, Sozialeinrichtungen (Altenwohn- und Pflegeheime usw.) und mobiler Pflege- und Betreuungsdienste:

    Personen ohne 2G-Nachweis: täglicher Antigentest ehestmöglich bei Dienstantritt + PCR-Test mit 48 h Gültigkeit (somit bis zu 3 Tests pro Woche)
    Personen mit 2G-Nachweis: täglicher Antigentest ehestmöglich bei Dienstantritt + 2 PCR-Tests pro Woche (72 h Gültigkeit)
    Besucherregelung in Krankenhäusern: 2G + PCR-Test mit max. 48 h Gültigkeit

  2. Testintervalle lt. Verordnung für Dienststellen des Landes und landesnahe Betriebe:

    Personen ohne 2G-Nachweis
    : täglicher Antigentest ehestmöglich bei Dienstantritt + PCR-Test mit 48 h Gültigkeit (somit bis zu 3 Tests pro Woche) 
    Personen mit 2G-Nachweis: täglicher Antigentest ehestmöglich bei Dienstantritt + 1 PCR-Test pro Woche 
Stand: