th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Burgenländische COVID-19-Basismaßnahmenbegleitverordnung

Informationen gültig ab 1.10.2022

Diese Verordnung gilt von 1.10.2022 bis 31.12.2022 nur für

  • Bettenführende allgemeine Krankenanstalten im Burgenland und
  • Sozialeinrichtungen, insbesondere für Altenwohn- und Pflegeheime, Seniorentageszentren, Behinderteneinrichtungen und Interprofessionelle Einrichtungen sowie mobile Pflege- und Betreuungsdienste im Sinne des § 3 Bgld. SEG

Zusätzliche Testverpflichtungen 

1. Mitarbeiter/Inhaber/Betreiber:

  • Mitarbeiter/Inhaber/Betreiber ohne einen 2-G-Nachweis haben bei Dienstantritt einen neg. PCR-Test vorzuweisen (Probenahme nicht älter als 48 Stunden) 
  • Mitarbeiter/Inhaber/Betreiber mit einem 2-G-Nachweis haben zweimal wöchentlich einen neg. PCR-Test vorzuweisen (Probenahme nicht älter als 72 Stunden) 
  • Ausnahmen von der Testverpflichtung: Personen, die in den letzten 60 Tagen molekularbiologisch bestätigt eine Infektion mit SARS-CoV-2 überstanden haben oder eine Verkehrsbeschränkung gemäß § 1 COVID-19-VbV vorliegt. Im Falle einer Verkehrsbeschränkung darf der Arbeitsort durch Mitarbeiter/Inhaber/Betreiber unter Beachtung des § 3 COVID-19-VbV mit einer FFP-2 Maske betreten werden

2. Besucher benötigen einen PCR Test (Probenahme nicht älter als 48 Stunden). Ausnahme von der Testverpflichtung für Besucher: Personen, die in den letzten 60 Tagen molekularbiologisch bestätigt eine Infektion mit SARS-CoV-2 überstanden haben

Dies gilt nicht für:

  • Begleitpersonen minderjähriger Patientinnen und Patienten;
  • Begleitpersonen minderjähriger Bewohnerinnen und Bewohner von stationären Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe;
  • Besuche und Begleitungen im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge sowie zur Begleitung bei kritischen Lebensereignissen;
  • Begleitpersonen im Fall einer Entbindung;
  • Bewohnervertreter nach dem Heimaufenthaltsgesetz
  • Patienten-, Behinderten- und Pflegeanwälte;
  • Organe der Pflegeaufsicht zur Wahrnehmung der nach landesgesetzlichen Vorschriften vorgesehenen Aufgaben und
  • Mitglieder von eingerichteten Kommissionen zum Schutz und zur Förderung der Menschenrechte
Stand: