th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Lehrlingswettbewerbe in Österreich

Landes- & Bundeslehrlingswettbewerbe sowie EuroSkills und WorldSkills

Auch im Berufsleben wird der Alltag durch Wettbewerb bestimmt, nicht nur im Leistungssport! Bestehen kann nur, wer dem Leistungsdruck und den immer größer werdenden Anforderungen an Wissen und Können standhält, deshalb werden in vielen Berufen Wettbewerbe für Lehrlinge und auch für junge Fachkräfte veranstaltet. 

Landes-Lehrlingswettbewerb

Es beginnt mit Landes-Lehrlingswettbewerben in den einzelnen Bundesländern in den verschiedenen Berufen. Diese werden von den einzelnen Fachorganisationen der Landeskammern veranstaltet.

Bundes-Lehrlingswettbewerb

Die Besten dieser Landes-Lehrlingswettbewerbe qualifizieren sich dann für den Bundes-Lehrlingswettbewerb in dem jeweiligen Beruf. In einigen Berufsparten wird der Bundes-Lehrlingswettbewerb auch Österreichische Staatsmeisterschaften genannt.

Diese werden von den einzelnen Fachorganisationen der Bundessparten der Wirtschaftskammer Österreich veranstaltet.

AustrianSkills - Österreichischen Staatsmeisterschaften für EuroSkills bzw. WorldSkills

Das erworbene Fachwissen und die Fertigkeiten und Kenntnisse können aber auch bei den "AustrianSkills - Österreichischen Staatsmeisterschaften“ unter Beweis gestellt werden. Diese nationalen Wettbewerbe werden in ca. 30 Berufen ausgetragen und dienen als nationale Vorausscheidung für internationale Berufswettbewerbe.

Aus diesen nationalen Endauswahlen werden die Jugendlichen für EuroSkills (Berufseuropameisterschaften) und WorldSkills (Berufsweltmeisterschaften) ausgewählt. Das Alterslimit bei EuroSkills beträgt max. 25 Jahre bzw. bei WorldSkills max. 22 Jahre.

SkillsAustria als nationales Sekretariat koordiniert diese Österreichischen Staatsmeisterschaften in Kooperation mit den Fachorganisationen und den berufsbildenden Schulen.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.