th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Weiterbildungsförderung für Ein-Personen-Unternehmen

Wien - Unterstützung zur Weiterbildung von Wiener EPU 

  • Geltungsdauer: 01.04.2021 - 31.12.2022
  • Standort: Wien
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

Ein-Personen-Unternehmerinnen und Unternehmer

  • die ihre Gewerbeberechtigung oder ihren Hauptwohnsitz in Wien haben
  • über eine aufrechte Gewerbeberechtigung verfügen
  • GSVG pflichtversichert sind 
  • keine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angestellt haben

Förderungszweck

Unterstützung für die von der Corona-Pandemie besonders stark betroffene Gruppe der
Ein-Personen-Unternehmen.

Förderungsgegenstand

Aus- und Weiterbildungen, die auf die Erweiterung der unternehmerischen Kompetenzen ausgerichtet sind. 

  • Verbesserung von kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenzen
  • Erwerb und Verbesserung digitaler Kompetenzen
  • Verbesserung sprachlicher Kompetenzen

Ausschlussgrund

  • Förderungen für berufliche Ausbildungen, für fachliche Basisqualifizierung und/oder fachliche Fortbildung.
  • Neue Selbstständige und FreiberuflerInnen die nicht der Gewerbeordnung unterliegen.
  • Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH), Gesellschafter einer offenen Gesellschaft und Komplementäre einer Kommanditgesellschaft

Art und Ausmaß der Förderung

Barzuschuss

Förderquote: 80 % der Weiterbildungskosten

Förderhöhe: max. 2.000 Euro

Anmerkung

  • Anträge müssen VOR oder bis spätestens 4 Wochen nach Kursbeginn gestellt werden.
  • Die Aus- und Weiterbildung muss bei vom waff anerkannten Kurs-Instituten stattfinden.

Einreichung

Fördergeber:
waff – Wiener ArbeitnehmerInnen
Förderungsfonds
T +43 1 800 86 86 86 | E mailto:waff@waff.at

Richtlinientext als PDF

Download Eckdaten
Download Richtlinientext
Online-Einreichung

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.