th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Eureka: Internationale anwendungsorientierte Forschungskooperationen

Förderung für forschungs- und entwicklungsorientierte Unternehmen 

  • Geltungsdauer: bis auf Widerruf
  • Standort: Österreichweit
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

Forschungs- und Entwicklungsorientierte Unternehmen und ihre internationalen Kooperationspartner aus mindestens zwei EUREKA-Mitgliedsstaaten.  

Förderungszweck

Unterstützung von grenzüberschreitenden Kooperationen zwischen Unternehmen und ihren Forschungspartnern.

  • Ziel ist die Entwicklung von international verwertbaren, forschungs- und technologieorientierten Produkten, Prozessen und Dienstleistungen.

Förderungsgegenstand

Themenoffene Projekte mit naturwissenschaftlich-technologischem Hintergrund.

  • Es können zusätzlich geeignete Partner vermittelt werden und Beratungs- und Informationsleistungen wird während der gesamten Projektlaufzeit angeboten.

Ausschlussgrund

  • Gefördert werden nur die österreichischen Projektteilnehmer.
    • Ausländische Projektteilnehmer können aus dem Ausland finanziert werden

Art und Ausmaß der Förderung

Für EUREKA-Projekte kommen nationale und regionale Förderungsmittel in Frage.

  • Die Förderhöhe richtet sich nach dem Förderungsprogramm.  Die meisten österreichischen Einreichungen kommen aus dem FFG-Basisprogramms 

Anmerkung

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit den Experten der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) für dieses Programm auf:

Irina Šlosar

T +43 (0)5 7755-4901 
irina.slosar@ffg.at

Karin Kurzweil
T +43 (0) 5 7755-4903 
karin.kurzweil@ffg.at 

Einreichung

Laufend möglich

Richtlinientext als PDF

Richtlinien

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.