th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Genießerzimmer: Niederösterreich fördert Beherbergungsbetriebe 

Qualitätsimage soll gestärkt und Auslastung erhöht werden

  • Geltungsdauer: 31.12.2020
  • Standort: Niederösterreich
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

kleine und mittlere Beherbergungsbetriebe, welche folgende Kriterien erfüllen:

  • Einstufung in der Kategorie ab 3-Sterne oder Erreichung der Einstufung in der Kategorie ab 3-Sterne nach Durchführung des Projektes;
  • Standort in einer Gemeinde, welche Mitglied in
    einem zur „Destination Weinviertel/ Mostviertel/
    Waldviertel/ Donau/ Wiener Wald/ Wiener Alpen in
    NÖ“ gehörigen Tourismus-Verband ist

Förderungszweck

Qualitative Verbesserung der Unterkünfte, um das
Qualitätsimage zu stärken und die Auslastung der Betriebe zu erhöhen.

Förderungsgegenstand

Erstinvestitionen im Zusammenhang mit der Neuschaffung sowie der Erweiterung oder Adaptierung bestehender Zimmer, sofern sie aktiviert werden und direkt zu Ausgaben führen.

Art und Ausmaß der Förderung

ab einer Untergrenze von € 20.000,- ein Zuschuss in Höhe von 10% der förderbaren Kosten bis zu einer maximalen Höhe von € 30.000,-

Anmerkung

Ansprechpersonen im Land NÖ:

  • für die Bezirke Bruck/L., Gänserndorf, Hollabrunn, Korneuburg, Mistelbach, Wien-Umgebung
  • für die Bezirke Amstetten, Melk, St. Pölten, Scheibbs
  • für die Bezirke Baden, Mödling, Lilienfeld, Neunkirchen, Wiener Neustadt
  • für die Bezirke Gmünd, Horn, Krems, Tulln, Waidhofen/Th., Zwettl

Einreichung

Vor Projektbeginn bei der Förderstelle:

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie
3109 St. Pölten
Landhausplatz 1, Haus 14
T +43 2742 9005 16157
F +43 2742 9005 16330
M post.wst3@noel.gv.at

Richtlinientext als PDF

Richtlinientext 

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.